Vom geografischen Aspekt mal vollkommen abgesehen, bei dem dich spanisch weltweit wesentlich weiter bringt, als japanisch, ist es auch so, dass der Schwierigkeitsgrad wesentlich geringer ist. Spanisch ist leicht erlernbar, japanisch zählt zu einen der schwersten Sprachen auf der Welt. Du musst neben der Grammatik, wo es unglaublich viele Fälle usw. gibt, auch erstmal neue Buchstaben lernen. Wenn du spanisch gut beherrscht, können dir die Kenntnisse auch beruflich sehr weiter helfen, da man wirtschaftlich im kaufmännischen Bereich viel mit spanisch sprechenden Ländern korrespondieren muss. Also eindeutiger Rat: Spanisch. ;)
LG, Eva

...zur Antwort

So leid es mir tut, aber ja, schon zwei fünfen genügen, um sitzen zu bleiben. Das gilt übrigens erst seit diesem Jahr.

...zur Antwort

Warum wollen soviele Menschen immer nur Sex?

Hallo. Ich muss einmal was loswerden, denn mich belastet das schon seit sehr vielen Jahren. Zuerst, ich bin eine feminine lesbische Frau und bin mitlerweile schon seit gut 12 Jahren "inoffiziell" Single. Meine erste Liebe mit einer Frau habe ich mit 21 Jahren gehabt. Die Beziehung ist damals gescheitert, weil die Frau noch zu jung war und ich sie mit unseren Zukunftsplänen überrumpelt habe. Ich sehe absolut nicht sch*** aus und habe mein Herz am richtigen Ort. Und trotzdem habe ich keine Chance eine vernünftige feminine Frau kennenzulernen. Nach der ersten Freundin hatte ich noch drei andere Frauen kennengelernt, die aber alle nur eins im kopf hatten "Sex", noch dazu waren einige "psychisch labil" oder "ich bezogen". Waren mir gegenüber oft launisch und aggressiv. Alle drei, habe ich in den Jahundert geschossen. Ich Liebe Frauen und sehne mich so sehr nach einer, mit der ich zusammen mein Leben gestalten kann. Die für mich da ist, so wie ich für sie da bin. Die mich liebt, begehrt und mich Wert schätzt. Die mich akzeptiert und respektiert, so wie ich es tue. Doch es wird leider von Jahr zu Jahr immer schlimmer. Sobald du in Locations gehst "kommt die Frage: bock auf sex" ? Oder Man merkt gleich im Gespräch das sie einfach was lockeres sucht, statt was ernsthaftes. In Communitys wird man ignoriert -da man wohl stehen hat- das man eine Beziehung sucht. Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll, aber es belastet mich extrem. Ich möchte so gerne eine Frau an meiner Seite, die ich berühren kann, mit ihr reden, wenn ich nach Hause komme... Ich möchte mich Geborgen fühlen und sicher..... Ich bin keine die "IRGENDEINE Frau möchte" ich möchte "DIE eine Frau" an meiner Seite. Warum ist die so schwer zu finden ? Warum wollt ihr immer alle was lockeres ? Was habt ihr davon ?

...zur Frage

Hallöchen, :)

verkrampf dich doch nicht so darauf, jetzt und gleich eine Freundin zu finden. Wenn du suchst, findest du auch nicht. Auch in den Dating Forums etc. wird meistens nur Sex beabsichtigt. Geh' doch einfach unter Menschen. Das kann sein, wenn du bspw. in einen Verein beitrittst, deinem Hobby nachgehst etc. Da findest du vllt. nicht gleich DIE Eine, aber Freunde und Freundinnen, aus den nach besseren Kennenlernen vllt. sogar DIE Eine wird. Du bist jung und hast dein Leben noch komplett vor dir. Bloß keinen Stress!
LG, Eva :)

...zur Antwort

Guck mal beim online Gepa- Shop vorbei. Siehe Link.
https://www.gepa-shop.de/essen-und-geniessen/kaffee-espresso.html?gclid=CKO7gIrntdQCFQMM0wodfM4FCw

Hier gibt es fairtrade Kaffee. Denn gerade was den Kaffee angeht, werden viele Bauern unterbezahlt und können kaum von ihrem Geld leben.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Viel Erfolg!
LG, Eva

...zur Antwort

Ich schätze mal, dass das jedes Bundesland anders regelt. Als ich (aus Sachsen-Anhalt) von einer Sekundarschule auf ein Gymnasium gewechselt bin, waren in den Hauptfächern eine gute Leistung (Note 2) erforderlich und in den Nebenfächern durfte ich nicht schlechter als 3 sein. Ich finde diesen Maßstab ziemlich hoch gesetzt. Mittlerweile gibt es da bestimmt andere Regelungen. Ich hoffe, dass ich dir trotzdem etwas weiter helfen konnte.
LG, Eva

...zur Antwort

Alles unter dem Stundenlohn, der mittlerweile glaube ich bei 8,80€ liegt, ist Ausbeutung und solltest du nicht annehmen.

...zur Antwort

Von Flüchtling angemacht, habe Angst?

Ich war, wie jeden Freitag, auf den Weg zu meinen Großeltern....so ich will in den Fahrstuhl gehen und plötzlich sagt ein Ausländer so "Hallo" ich sage zögerlich auch "Hallo" So der geht dann auch in den Fahrstuhl....Dann fragt der ob ich hier in der Stadt wohne....ich Lüge einfach und sage ja. Da fühlte ich mich schon richtig unwohl...dann fragte er wie ich heiße...ich sage es...was weiß ich wie er reagiert wenn ich garnichts sage...dann fragt er ob ich einen Freund hätte....ich sage (warum bin ich nur so dumm?) nein...dann fragt er ob ich WhatsApp hätte und ich sage nein (das war relativ schlau, einen Nummernaustausch hätte ich nicht mehr verkraftet) dann sind wir im 6. Stock und ich steige aus....An sich hat er ja nur geredet aber ich bin gerade mal 13! ... Keine Ahnung warum mich das so fertig macht..ich weiß garnicht wie ich damit umgehen soll...kann mir jemand helfen? (Ps ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber gegen solche habe ich gewaltig was...die können von mir aus alle weg... :( Das klingt nach dem zweiten lesen relativ harmlos wie ich gerade bemerke aber das war es für mich ganz und garnicht...das war einer der schlimmsten und unwohlsten Momente die ich je hatte...ich hatte da wirklich Angst... 

Die meisten (wie ich es in den Kommentaren schon gelesen hab) denken, dass ich komplett überreagiere...ja mache ich höchstwahrscheinlich auch, aber sowas  ist mir halt noch nie passiert...und ich war ja ganz allein mit dem (geschätzt 30 jährigen) in dem Fahrstuhl und fühlte mich extrem hilflos...ihm zu sagen, dass ich nichts mit ihm zu tun haben will, ist mir nichtmal eingefallen, ich hab es erst mit Höflichkeit versucht...naja kam wahrscheinlich falsch an, obwohl man mir zu 100% angesehen haben muss wie ich die Situation fand. Hätte da ein Deutscher gestanden hätte ich genauso viel angst gehabt (nur mal so am Rande) 

Klar waren es nur ein paar Worte aber die Fahrt im Fahrstuhl kam mir ewig vor...und als er dann auch noch meine Nummer wollte...Tut mir leid, dass ich wenig Lebenserfahrung  hab, ich bin ja auch erst 13!...manche haben ja wirklich hilfreiche Kommentare geschrieben und manche hätten sich ihrs wirklich sparen können..... und eine nette Unterhaltung (wie manche Meinen) war das ganz sicher nicht! Wenn ein doppelt so alter fremder Mann fragt ob du einen Freund hast und ob er deine Nummer haben kann...

...zur Frage

Natürlich kann es sein, dass der Flüchtling es aus seiner Heimatkultur anders kennt, als hier in Deutschland. Ich wurde z.B. einfach mal im Zug von einem wildfremden Flüchtling gefragt, ob ich ihn heiraten wolle. Das habe ich jedoch einfach mit Humor genommen. Angst brauchst du nicht mehr haben, als bei einem Deutschen. Er hat lediglich eine Kommunikation mit dir aufgesucht, die, so wie du es beschrieben hast, gescheitert ist.

...zur Antwort

Shisha rauchen entspricht etwa dem Rauchen von 20 Zigaretten. Die Schädlichkeit ist also ziemlich hoch und die Gefahren breit gefächert. Kehlkopf-Lungenkrebs, alles was bei "normalen" Rauchern auftritt, kann also auch bei deinem Kumpel auftreten.

...zur Antwort