Fotografier doch mal die Aufgabe und lass es dir vorrechnen!

...zur Antwort

2 Vermutungen:

  1. Neider
  2. Alter
...zur Antwort

Mein Mathe-Lehrer benutzt die Seite immer: https://rechneronline.de/function-graphs/

...zur Antwort

Ernst gemeinte Antwort:

du teilst den Bruch einfach in "Pakete"...: 1; 9n;12 dann schreibst du 2 Brüche(Noch leer) und dazwischen Mal-Zeichen. Dann 1x1 =1(Also haben wir schonmal Zähler) und Nenner 3n*1 und 4*3 also -> 1/3n+4 * 1/3

...zur Antwort

Medizinischen Fußpflege bei Hühneraugen. Sind es "andere Fußprobleme" zum Hautarzt, Chirug, Hausarzt, ... (Was du auch immer hast^^)

...zur Antwort

Irrelevant ob er dir glaubt oder nicht! Alle 4 = Note 6. So würde ich es als Lehrer machen...Und bei uns machen sie es auch so! ^^

Hoffentlich geht alles gut!
Mfg

...zur Antwort

Lernen Ruhig zu bleiben. Bei der Präsentation am besten woanders hingucken. Und der Rest kommt mit der Zeit! :)

...zur Antwort
Ich bin langfristig im Plus

Unterschidlich. Je nachdem was für Spiele gerade anstehen. Wenn du keine so gute Ahnung von Fußball hast, dann kannst du dir Tipps aus dem Internet holen und die nach wetten. Wenn du dich dann auf mehreren Seiten drüber Informierst, dann kann da nh gute Kombi rauskommen. Wenn man dann doch mehr Ahnung hat, dann kann man Anfangen die Spiele selber anhand der Statistiken der beiden Teams zu analysieren. Ich mach es dann meistens so, dass ich mir spiele raussuche, die im ersten moment relativ attraktiv aussehen und ich dann von mehreren Seiten Statistiken zusammenwürfel und Analysiere. Damit habe ich eine relativ gute Gewinnchance. Natürlich ist es auch relevant ob man nur Einzelwetten mit (am besten) hohen einnsatz spielt oder eher Kombiwetten mit niedrigem bis mittleren Einsatz oder Verdoppler...Je nachdem was das Herz begeehrt. Hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.

Mfg

...zur Antwort

Guten Abend,

erste Regel ganz entspannt bleiben. Was ich vor der Klausur (1 Tag vorher) mache ich ein Word-Dokument von 1-2 Seiten und da dann alle nötigen Informationen, dann paar mal durchlesen und ich kann es relativ. Deshalb wissen komprimieren und auf Papier bringen, dann wird das schon!

Viel Glück übrigens!^^

...zur Antwort

Ich würde die Nullstellen und den Punkt im Koordinatensystem nutzen. Dann nach a (Streckfaktor) auflösen. Also erstmal die Nullstellen form anwenden: f(x)=a(x-x1)(x+x2) = a(x-0)(x+1). Dann mit dem Punkt C(2/3) x ergänzen. f(x)=a(x-0)(x+1). Dann nach a auflösen. Und dann hast du alle Variablen die du für eine Gleichung benötigst. Hoffe ich konnte dir helfen! :)

...zur Antwort