Die Verteilung der Win 10 Version an Bestandskunden der Java Version (vor Oktober 2018 gekauft) wurde im April 2020 eingestellt.
Zum gleichen Zeitpunkt kam die RTX Beta für die Win 10 Version raus.

...zur Antwort

So ein iPhone kann man gut 3-4 Jahre nutzen, ohne, dass man all zu nennenswerte Features verpasst. Zudem bekommt so ein iPhone rund 5 Jahre Softwareupdates.

Hättest du ein iPhone 8 oder ein älteres iPhone hätte sich der Umstieg sicherlich gelohnt, aber mit einem iPhone 11 wäre das nur rausgeworfenes Geld.

Ich hole mir auch erst nach frühestens 3 Jahren ein neues iPhone.
Einzige Ausnahme: Irreparabler Defekt des iPhones, welches ich zu dem Zeitpunkt besitze.

...zur Antwort

Gegenfrage: Was interessiert dich das?
Kann es dir nicht vollkommen egal sein was andere Kaufen?

Nur weil du die Geräte von Apple nicht magst sind diese für die Zielgruppen, die damit angesprochen werden soll, nicht schlechter.

Es kommt ja auch keiner zu dir und sagt dein Android sei schlecht.

...zur Antwort

皆悪夢で死ぬ

Du kannst es auch bei Englisch belassen und den Text in Katakana schreiben:

エバーリボドズダイズインアーナイトメア

...zur Antwort

Ernsthaft? Du regst dich darüber auf, weil du „nur“ 250€ bekommst? Die Geschenke die ich von meinen Eltern bekommen habe waren immer im Wert von maximal 30€.

Das du so einen Aufstand machst zeigt nur, dass du einfach nur undankbar bist.

...zur Antwort

Es wäre auch ganz gut gewesen anzugeben welches Netzteil du genau verwendest, denn die Angabe 1050 Watt sagt so ziemlich gar nichts über das Netzteil selbst aus.

Mal ganz davon abgesehen, dass ein 1050 Watt Netzteil für deine Hardware Komponenten mehr als nur überdimensioniert ist.

...zur Antwort

Wahrscheinlich setzt der Dieb das Gerät mittels iTunes auf Werkseinstellungen und verkauft es. Die iCloud Aktivierungssperre wird dadurch aber nicht deaktiviert, da dafür zwingend das Passwort deiner Apple ID benötigt wird und der Dieb es nicht hat.

Wenn du einen Code für dein iPhone verwendet hast wird der Dieb auch nicht an deine Daten kommen, da diese Verschlüsselt auf dem Speicher liegen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Dieb das iPhone zerlegt und es in Einzelteilen verkauft.

Die Chance, dass du dein Gerät zurück bekommst ist leider sehr niedrig. Ich würde keine all zu große Hoffnung auf die Rückführung des Gerätes setzen.

...zur Antwort