Text zum Thema Transkription (korrigieren)?

Hallo

Ich schreibe bald eine Klausur und habe einen Text zum Thema Transkription geschrieben, könntet ihr den Text bitte verbessern bzw. Drüber schauen ?

Transkriptionen bedeutet das umschreiben von DNAwobei die RNA rauskommt.

Erste Phase

Die RNA Polymerase öffnet und entwendet den Doppelstrang und erkennt eine Basensequenz als Promotor und heftet sich an.

Zweite Phase

Umschreibung von DNA zu MRNA in Richtung 5‘ - 3‘ Am Codo Genen Strang sitzen die Informationen der Gene dort lagern sich die komplementären Ribonukleotide.

Dritte Phase

Er an A Poli mehr Raser erkennt eine Termination Sequenz und dann stoppt sie und die DIN schließt sich wieder abgelesen der Bereich MRNA wird abgelöst und verlässt den Zellkern.

Bei Eukaryoten

Zuerst wir die Prä- mRNA Gebildet sie erhält am fünf Strich ende eine molekulare Kappe das nennt man Capping. Das erleichtert später das ablesen der mRNA Und am Dreistrich Ende erhält die Prä mRNA Einen Poly A Schwanz Dieser besteht aus angehängten Nukleotiden Und verhindert das zersetzen.Jetzt kommt das spleißen ins Spiel denn die prä- mRNA Besteht aus Exons und Introns. Exons Ist die Bauanleitung für Proteine und Introns Werden einfach raugeschnitten. Das spleißen macht ein bestimmtes Enzym und zwar das spleißsosomen. Es schneidet mit Hilfe von Lasso Strukturen die Introns Raus und verknüpft die Exons miteinander.

Ich habe es schnell abgetippt also können da sehr sehr viele Schreibfehler sein :D

Schule, Biologie, Abitur, Klausur, Korrektur, Oberstufe, Überprüfung, Transkription
1 Antwort
Habe ich die Translation richtig verstanden ( bitte Text überprüfen)?

Hallo ich habe einen Text zum Thema Translation verfasst und ich wollte fragen ob ihr vielleicht mal drüber schauen könntest ich würde mich wirklich sehr freuen

Die mRNA Wird an den Ribosomen übersetzt d.h. entschlüsselt und in eine Polipeptidkette übersetzt.

Die Translation findet an den Ribosomen im Zitoplasma Statt und erfolgt nach den Regeln des genetischen Codes.

Erste Phase

Große und kleine unter Einheiten der Ribosomen heften sich an die mRNA und beginnen die Herstellung der Peptidketten, Wenn ein Startcodon erkannt wurde. TRNA Wird gebildet durch das auslesen und sie transportiert die Aminosäuren.

zweite Phase

Kettenverlängerung durch tRNA. Ribosomen hat drei Bindungsstellen und die tRNA Ist mit Aminosäuren beladen. Der Eingang ist die A stelle das komplementäre TRNA bindet sich an die A Stelle. An der P Stelle wird die wachsende Polipeptidkette verknüpft. Bei der Estelle verlässt die entladene ERNA das Ribosomen und wird von Aminoacyl- RNA- syntetasen Recycelt.

Das Ribosomen wandert immer drei Basen weiter bis es ein Stopcodon liest.

dritte Phase

Wenn der Stopcodon erreicht, ist bindet eine Release Faktor und damit wird die Kette freigesetzt und das Ribosomen zerfällt wieder in seinen unter Einheiten. Das weiteren ordnen sich Polipeptidketten zu dreidimensionalen Gebilden, wobei auch Hilfs Proteine nötig sind um die richtige Struktur zu erhalten.

vielen Dank nochmal !:)

Schule, Sprache, Biologie, Abitur, Klausur, Korrektur, Oberstufe, Leistungskurs
2 Antworten