Wie lernt man am besten und einfachsten Noten am Klavier?

4 Antworten

Wir haben mit den ersten fünf Tönen von c1 - g1 rechte Hand begonnen, lesend und gleichzeitig spielend. Auch die ersten Stücke bewegten sich in diesem Fünftonraum. Danach die volle Oktave und Stücke mit beiden Händen innerhalb dieser. Und derart langsam nach oben und unten erweiternd.

Also, erst einmal c d e f g a h c in dieser Reihenfolge lernen, und dann hast du eigentlich schon die Noten Reihenfolge im Violinschlüssel. Du musst halt einfach von unten nach oben abzählen. Danach einfach üben und du kannst die Noten im Violinschlüssel.

Dann c h a g f e d c in der Reihenfolge lernen, dann kannst du die Reihenfolge von oben nach unten im Bassschlüssel. Und dann wieder üben.

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was bedeutet das konkret:

Fange in der nächsten Zeit an Klavier zu spielen

Dass du professionellen Unterricht gebucht hast, der bald beginnt? Dann brauchst du dich eigentlich nicht großartig vorzubereiten, du wirst da alles lernen. Wobei Notenlesen vorab natürlich nie schaden kann, das kann man sich sehr leicht via Googlesuche beibringen, Notenschaubilder gibt's ja zuhauf.

lg up

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Praktische Erfahrung seit über dreißig Jahren.

Von einem richtigen Profi alles andere ist Zeitverschwendung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

DAVE1748 
Fragesteller
 18.09.2022, 18:55

das Problem ist, dass mir der Profi zu teuer ist

0