Zweites mal durch die praktische führerscheinprüfung gefallen, bin ich ein Versager?

32 Antworten

Das hat nichts mit Intelligenz oder Können zu tun. Meist war man einfach nicht konzentriert, man war vielleicht mal etwas unachtsam ... viele mußten die Prüfung mehrmals machen, - sogar auch mehr als drei Mal ...
Was allerdings oft geschieht, dass Leute vorher schon mit den Eltern irgendwo geübt haben usw. Dann gewöhnt man sich nämlich fast immer Dinge an, die eigentlich nicht sein sollten, - und fällt dann deswegen durch. SOlche "Privatfahrstunden" mit Papi, Kumpel oder wer auch immer, die sparen dadurch meist nichts sondern kosten am Ende zusätzlich.

Hallo,

schön zu lesen, dass man nicht alleine ist.

Bin heute leider auch zum zweiten mal durch die praktische Prüfung gefallen! Allerdings steh ich ein bisschen mehr unter Druck, da meine Theorie in drei Wochen ausläuft. Bin auch gerade sehr am zweifeln und bin auch sehr enttäuscht!

Hey, ist zwar lange her ich hoffe aber das du deine Prüfung Geschäft hast bevor deine Papiere abgelaufen sind☘️ was hast du gemacht, sind die Papiere abgelaufen müsstest du von neu anfangen? 😔

0

Manche haben einfach Prüfungsangst.Nicht jeder Mensch ist gleich.Beim einen klappt es sofort der andere braucht erst 5 Anläufe.Alle Guten Dinge sind drei.Beim dritten mal klappt es bestimmt.Du darfst dir nicht so ein Stress machen.Und du musst auch keine Note 1 hinbekommen.Du darfst Fehler machen.Jedoch besser nur 1 weil manche ja gleich 5 Punkte haben.Wenn du die Fehler weisst die du im Bogen gemacht hast diese auch nochmal durchgehen.Vielleicht ist genau der ein Schwachpunkt den du dir schlecht merkst.Nimm dir egal wohin du gehst seis mit dem Bus wohin fahren einfach in Klarsichtfolie einen Bogen mit und lerne nebenbei.Ist er fehlerfrei leg ihn beiseite.Nimm den nächsten.Du wirst es bestimmt beim nächsten Mal schaffen.Glaub an dich.Auch wenns dann nicht so ist.Irgendwann wird es klappen.Darfst nur nicht aufhören an dich zu glauben.Und wenn du gut gelernt hast bestehst du.Und deine Prüfungsangst versuch einzudämmen da du ja mind 1 Fehler begehen kannst.Gib nicht auf.

Ich weiß der Post ist schon alt, aber ich muss das jetzt loswerden! Bin heute auch durch die Fahrprüfung gerasselt... 2. Mal! Ich könnte heulen, wirklich! Ich glaube ich bin zu dumm dafür... und ich mag jetzt inzwischen einfach nicht mehr!

Wie bei vielen anderen war es auch in beiden Fällen der falsche Prüfer... heute war mein Verderben eine Prüferin... und ich weiß nicht wieso aber ich bin sooooo nervös... vielleicht macht es mich auch nervös dass ich sie im Rückspiegel sehe... am liebsten würde ich mich wie ein kleines Mädchen auf den Boden legen mit den Füßen strampeln und heulen dass das nicht fair ist.... aber naja... was soll man machen?

Probieren geht über studieren oder?

Ich bin heute auch das zweite Mal durchgefallen und mega enttäuscht... Ich bin echt froh dass ich nicht die einzige bin die sich so blöd anstellt. Beim ersten Mal hab ich an der Steigung 3x den Motor abgewürgt, und das kurz vor Schluss, ich war schon 35 Minuten gefahren. Und heute war der ganze Spaß nach 2 Minuten vorbei, ich sollte direkt hinterm Tüv einparken, habe ich auch super hinbekommen aber dann habe ich keinen kompletten Schulterblick gemacht beim Anfahren- und natürlich kam in diesem Moment ein Auto von hinten, sodass mein Fahrlehrer bremsen musste. Ich kanns gar nicht fassen, ich bin eigentlich total gut vorbereitet und kann inzwischen wirklich gut fahren, und jetzt sind es sicher wieder 300 Euro die ich für die Prüfung und weitere Stunden hinblättere. Das Geld, was eigentlich fürs Auto gedacht war ist inzwischen schon wieder futsch :( Ich sehe zwar ein, dass das ein wirklich erheblicher Fehler war, aber ich finde man sollte bei sowas wirklich eine zweite Chance kriegen und direkt nochmal fahren dürfen.... So blöd alles :(

Wenn da nicht ein Auto gekommen wäre, hättest du bestimmt eine zweite Chance bekommen, aber bei Fahrlehereingriff ist Schluss. Hatte auch mal ne Fahrschülerin, die kam garnicht erst weg. Ihr Vorgänger hatte rückwärts eingeparkt und sie ware als nächste drann. Statt erstmal etwas rückwärts zu fahren, wie sie es nach dem einparken gelernt hatte, lenkte nur voll ein, sah nur nach hinten, und wäre gegen das Fahrzeug vor uns gefahren, wenn ich nicht gebremst hätte. War dann auch vorbei

2

Was möchtest Du wissen?