zweiter versuch bei bachelor arbeit

2 Antworten

normalerweise ist es so, dass die erste prüfung nichts mit den nachprüfungen zu tun hat. man kann also auf jeden fall eine bessere note als 4 kassieren. sollte ein prüfer sagen, dass er eine schlechtere note vergibt, weil es schon der 2. versuch ist, dann ist das nicht ok und man kann ihn verklagen. es darf normalerweise auch nicht auf den prüfungsunterlagen (protokoll) draufstehen, der wie vielte versuch die aktuelle prüfung darstellt. auch in diesem fall kann man klage einreichen, die prüfung wäre meines wissens ungültig und könnte wiederholt werden.

Hallo,

wenn Du die Prüfung wiederholst im Sinne von, das ganze Seminar, in dem Du die Arbeit geschrieben hast auch wiederholst, dann kommt eine völlig neue Note zustande. Wenn man Dir allerdings anbietet, die Arbeit nachzubessern, (also ohne neues Semester + Seminar) dann kannst Du maximal eine 4 bekommen.

Wirst Du im Nachhinein beschuldigt, dass Du ein Plagiat abgegeben hast, dann wird Dir Dein Titel aberkannt. In dem Fall müsstest Du wahrscheinlich Dein Studium wiederholen, allerdings an einer anderen Uni da ein Plagiat den sofortigen Hochschulausschluss zufolge hat.

Bachelor - Zählen nicht bestandene Prüfungen in den Notendurchschnitt?

Hallo!

Falls ich in einer Prüfung durchfalle, also eine 5,0 bekomme, muss ich ja folglich in die Nachklausur und ich schreibe die Prüfung nochmals. Nun habe ich schon häufiger gehört, dass der erste Versuch als nicht bestanden gilt und NUR der zweite gilt. Stimmt das?

Als Beispiel: Ich falle das erste mal durch und schreibe in der Nachprüfung eine 2,0. Habe ich nun am Ende eine 2,0 oder eine (5,0 + 2,0) / 2 = 3,5 als Endnote für das Modul?

...zur Frage

Kann man mit einen Bachelor of science in physik an einem Studium für einen Master of science für Neurowissenschaften anknüpfen?

Hallo. Ich bin 16 und gehe aktuell noch zur Schule. Ich würde gerne Physik und Neurowissenschaften promovieren und habe mich auch schon erkundigt wo diese Studienfächer angeboten werden. Hierbei habe ich herausgefunden, dass der Bachelor of science für Neurowissenschaften nur an der Universität in Köln angeboten wird. Diese wurde jedoch eher kritisch bewertet, da die Neurowissenschafts-Studenten mit den Medizin-Studenten zusammen geworfen werden und die Neuro-spezifischen Vorlesungen unorganisiert sind (so heißt es in einigen Erzählungen). Ich habe aber auch gelesen, dass man mit einen Bachelor of science in Biologie zum Beispiel an einen Studium für einen Master of science für Neurowissenschaften anknüpfen kann (Ich bin mir nicht sicher ob ich da etwas falsch verstanden habe oder ob da wirklich was dran ist). Ginge das auch mit einen Bachelor in Physik?

...zur Frage

Uni Attest abgabe nach Klausur?

Hallo leute , ich habe vor 2 Monaten eine Klausur geschrieben , es war mein zweiter Versuch. Ich hatte wirklich gut gelernt aber durch den unnötigen Stress denn ich mir gemacht habe , habe ich während der klausur alles vergessen. Die klausur habe ich nicht abgegeben anschließend vom Arzt einen Attest geholt und rechtzeitig abgegeben. Doch die klausur wurde mit nichtbestanden bewertet . Ist ein Wiederspruch sinnvoll? schließlich könnten sie ja selber auch ein fehler beim ankreuzen der anwesenheitsliste gemacht haben , meine klausur haben sie ja auch nicht .

LG

...zur Frage

Zulassung zum Hauptstudium

Wie ist mit den Bedingungen für den Schritt ins Hauptstudium (ab 4. Semester / Bachelor / Hochschule). In der Prüfungsordnung der Hochschule steht, es dürfen maximal 12 CP fehlen um zugelassen zu werden. Soweit klar, entspricht etwa 2 Modulen (4-8 CP pro Modul). Meine Frage jetzt: Ich habe ein Modul aus dem 3. Semester geschoben, was mir also nach dem 3. Semester noch fehlen wird (hat 8 CP). Wenn ich jetzt eine von meinen 5 Prüfungen aus dem 3. Semester nicht bestehe (alles 1. Versuch) komme ich dann nicht ins Hauptstudium (wären ja über 12CP) oder wird die Bedingung erst nach dem 4. Semester geprüft oder gibt es vielleicht etwas wie Zugelassung auf Bewährung. Denn wenn nicht würde ich ja wieder im 2. Semester landen (wir haben nur Jahresrythmus). Im 2. Semester hätte ich dann ja gar nichts zu tun?! Habe ich dann ein halbes Jahr Leerlauf? Ist alles theoretisch, aber man will ja wissen was einem im worst case blüht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?