Zweifarbige Wand streichen-wie erhalte ich einen exakten Übergang?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das Abdeckband geklebt hast, must du zuerst am Rand mit der Grundfarbe einen schmalenRand über das Band streichen und dann erst den weissen Streifen, dann werden die Kanten sehr sauber.Weil sonst immer etwas Farbe unter das Malerband läuft.

Das mit dem Klebeband funktioniert schon recht gut,da hast Du nichts falsch gemacht.Es gibt da einen kleinen Trick.Auf die Kante des Klebebandes durchgängig eine feine Acrylnaht ziehen und mit dem Finger glatt streichen.Dadurch wird verhindert,daß Dir die Farbe dahinterläuft.Nach dem Streichen sofort wieder abziehen und Du hast eine gestochene scharfe Kante.LG vom Maler

Also erstmal WASSERWAAGE das schonmal sehr wichtig

Dann eben einen Strich ziehen, dort das Klebeband etwas ÜBER den Strich machen damit man diesen übermalen kann und dann kommt es drauf an

Du kannst das Klebeband entweder dichstreichen mit dem Unterrundton der auf deiner Wand ist damit das abgedichtet ist und nicht hinterläuft, oder was ich bevorzuge zu versiegelst es mit Acryl und da musste du das mit dem Finger einmal abwischen, evtl auch Schwamm und sofort streichen, wenn du mit dem streichem fertig bist musst du es sofort abziehen weil es sonst hart wird und die Kannte aufreißt (:

Streich zuerst die Decke weiß, lass sie trocknen. Dann klebst du ab, danach kannst du die Wand streichen und das Band abziehen.

Was möchtest Du wissen?