Zwei Zeilen Violinschlüssel Klavierstück

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Notenschlüssel zeigen dir nur, in welcher Höhenlage die Töne gespielt werden. Natürlich kann man auch je nach Noten mit beiden Händen im Bassbereich oder in den höheren Tonlagen mit gleichen Notenschlüsseln spielen.

Eine Melodie oder mehrstimmige Noten können über die alle Tonlagen geschrieben werden. Der Notenschlüssel sagt also nichts über die Melodie oder die zugeordnete Hand aus. Es gibt sogar Stücke, bei denen man beim Spielen die Hände überkreuzt, weil es dem Klangbild dient.

Wenn du mehr dazu wissen willst, müsste ich die Noten sehen. Üblicherweise spielt die rechte Hand die obere Zeile und die linke Hand die untere Zeile, egal ob es sich um Melodie, Mehrstimmigkeit oder Begleitung handelt. Hier die Übersicht, wo und wie welche Noten zu welchen Tasten gehören.

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klaviatur-wIKI.jpg

LG mary

Der Notenschlüssel sagt nicht aus, welche Hand du benutzen sollst. Er gibt nur die Lage der Noten auf den Notenlinien an. Wenn du zwei zusammengehörende Zeilen hast (oben rechte Hand, unten linke Hand), kann auch für die linke Hand der Violinschlüssel dastehen. Generell ist die untere Zeile für die linke Hand gedacht - denn die darf auch Melodien spielen xD

Mach es so, wie du das Stück besser spielen kannst.

Die Melodie selbst muss nicht immer der höchste Ton sein und darf auch zwischen den Händen wechseln.

Das kann man aus Deiner Ausführung nicht erkennen - man braucht dazu das Notenbild. Um welches Stück geht es?

Auch in der linken Hand kann die Melodie auftreten.

Probier aus, wie es am besten funktioniert.

Ist wahrscheinlich so gemeint. Hast du ein Bild davon? Oder sind die Noten im Internet, wie auf imslp?

Was möchtest Du wissen?