Zwei mal oder zwei male?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zweimal ist ein adverb und zwei Male eine konstruktion, die meist noch ein adjektiv voraussetzt.


beispiel: Er schwomm zweimal hin und her. ---> "zweimal" beschreibt die situation genauer.

aber: Zehn ganze Male hat er mich jetzt beleidigt. ---> hat dieselbe wirkung wie ein adverb, also beschreibt, wie oft etwas war. nur in dem falle ist es eine nominale konstruktion, die oft noch ein adjektiv voraussetzt. das benutzt man gern, wenn man etwas verstärkter ausdrücken will oder stärker die anzahl von etwas betonen will, als mit dem adverb "zweimal".

also der hauptunterschied: zweimal = adverb

zwei Male = nomen (denn adverbien sind nicht änderbar. aner wenn "mal" änderbar wird, also zu "male", ist die das kein adverb mehr, sondern "zwei" ist beschreibend für "Mal". und adjektive können nur beschreibend für verben und nomen sein. da "mal" kein verb ist, muss es in dem falle nominalisiert worden sein.


Azerbaijan 19.07.2017, 20:34

Vielen Dank. )))

0
Azerbaijan 19.07.2017, 20:41

Ich habe heute zwei Mal gehört, dass ich krank aussehe. ist das richtig?

0
Sombra0071 19.07.2017, 20:46
@Azerbaijan

ja, geht auch. im grunde ist die benutzung von zweimal oder zwei Mal eine gefühlssache. manchmal hört sich zwei Mal besser an, manchmal zweimal. man entscheidet oft danach, wie gut das in den satz passt.

0

Was möchtest Du wissen?