"zurück zur Natur" kann mir jemand erklären, was Rousseaus damit meint?

Support

Liebe/r Schnuggi1994,

bitte achte etwas mehr darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren, damit jeder erkennt, welchen persönlichen Rat Du damit genau suchst. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Angeblich soll er es als Antwort auf das Gehabe seiner gebildeten Zeitgenossen im 18. Jh. gefordert haben. Retour à la nature ist aber in keiner seiner Schriften zu finden.

Ausgangspunkt des Rousseau’schen Denkens ist der Abscheu vor der etablierten Kultur und Gesellschaft seiner Zeit. Er stellt fest, dass die in Gesellschaft lebenden Menschen böse und eitel sind. Interessenkonflikte verleiten sie dazu, ihre wahren Absichten voreinander zu verbergen. Rousseau kritisiert nicht nur die Gesellschaft seiner Zeit, sondern die Vergesellschaftung des Menschen schlechthin.

= Nach dem kleinen Text von oben denke ich, dass Rousseau mit "zurück zur Natur" folgendes meinte: zurück zu dem punkt, wo alle menschen gleich waren. wo keiner besser war als der andere, wo keiner mehr hatte wie der andere, wo "gesellschaft" gemeinschaft bedeutete und diese gemeinschaft nur aufgrund jedes einzelnen erfolges funktionierte

Das ist ein Ausspruch, den ihm seine Gegner untergejubelt haben. Das widerspricht völlig dem, was er schreibt als eine unumkehrbare Linie weg von dem "Naturzustand". Das heisst höchstens, sich daran zu erinnern. Mehr nicht. Es hat keine praktischen Konsequenzen. Das Rad der Geschichte läßt sich nicht zurückdrehen.

Jean-Jacque Rousseaus Philosophie

Ich fände es echt super, wenn ihr mir nur irgendwas dahingeknüddelstes über Rousseaus Philosophie (möglichst NICHT von Wikipedia) geben könntet. Ich will keinen Aufsatz etc. Ich will nur mal kurz irgendwas zusammengefasst haben, woran hat er geglaubt, wieso ist er in Kritik geraten und ob ihr dafür oder dagegen seit, was er bezweckt hat mit Französischer Revolution etc. Kurz und knapp. 5 Sätze höchstens. Ich werde dann besser und gezielter nachrecherchieren können.

...zur Frage

Durst nach Verzehr von Zwiebeln?

wie lässt sich das erklären ? Zwiebeln haben doch von Natur aus keinen Salzgehalt

...zur Frage

Kreislauf des Wassers in der Natur?

Kann mir jemand erklären wie der Kreislauf des Wasseres in der Natur abläuft? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Erklärung zu "Ich weiß, dass ich nichts weiß."?

Ich verstehe nicht, wie man darauf kommt. Klar, es gibt so ein großes Spektrum von Wissen, dass selbst jemand der sein ganzes Leben lang lernt und nachdenkt, nur einen Bruchteil vom gesamten Wissen hat. Aber wieso spricht Sokrates von "nichts" ? Jeder weiß etwas. Manche wissen mehr als andere. Das ist kein Geheimnis, auch wenn manche bei manchen Themen mehr wissen als andere, es gibt höchstwahrscheinlich keine 2 Menschen, die exakt die gleiche Menge an Wissen angesammelt haben. Oder bezieht sich das Zitat darauf, dass wir Menschen nur vermuten können, weil alles auf Vermutungen beruht und wir deshalb nicht "wissen" können ? Oder ist das Zitat das Aushängeschild des Zeitalters in dem wir uns befinden, in den Ethik und Moral über Logik und Rationalität stehen und jeder Mensch auf die gleiche Stufe gesetzt wird (Was das Wissen und die Intelligenz betrifft), auch wenn es logisch gesehen nicht möglich ist  ?

...zur Frage

Welche Funktion haben Restriktionsenzyme in der Natur?

Könnt ihr mir das erklären :)

...zur Frage

Ist das Vorhaben Rousseaus umsetzbar?

Bezüglich dem Gesellschaftsvertrag und des Staatsrecht (Identitätstheorie)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?