Zur Klassenfahrt mit Flugzeug statt Bus?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich kann dich verstehen. 24h im Bus (egal mit wem) wäre für mich auch Horror. Warum Schüler, Lehrer und Eltern im Zeitalter der Billigflüge immer noch so etwas machen kann ich nicht genau sagen. Das Fliegen ist z. B. statistisch gesehen sicherer als eine Busfahrt.

Es gibt Menschen, für die ist bereits der "Weg das Ziel". D. h. für sie beginnt das Event bereits mit der Fahrt. Für andere (und dazu gehören wir wohl) ist die Fahrt mehr als lästig und sollte so kurz wie möglich ausfallen. Wir möchten einfach nur am Zielort sein (beamen wäre gut).

Unter normalen Umständen hast du allerdings keine Chance alleine zu fliegen. Bei der Planung der Klassenfahrt hättest du versuchen können. eine Mehrheit fürs Fliegen zu finden. Selbst wenn du jetzt ein Attest hättest, käme wahrscheinlich eher der Ausschluss von der Fahrt in Betracht.

So kurz vor der Klassenfahrt wirst du wohl nichts mehr ändern können und in den sauren Apfel beißen müssen (aus versicherungstechnischen Gründen und wegen der Aufsichtspflicht der Lehrer).

Für die nächste Klassenfahrt kannst du ja im Bus (so ab der 10. Stunde Busfahrt, wenn die meisten Klassenkameraden genervt sind) Werbung fürs Fliegen machen. Je länger ihr im Bus sitzt, desto mehr Leute werden deine Bedenken nachvollziehen können.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh je.Wurde das nicht im Vorfeld abgestimmt? 17 Stunden Busfahrt von Frankfurt nach Velika Kladusa sind eine Tortur.Früher haben wir es auf uns genommen.Heute gehts mit dem Flieger nach Zagreb.Also,ich würde ,Du bist sicherlich schon in der Oberstufe,schön die Klappe halten.Selbst wenn es möglich wäre,musst Du Deine Ausgrenzung ,die Du wählst mal im Lichte der Klasse sehen.Mobbing,wenigstens als arrogant wirst Du wohl angesehen.Laß Dich krank schreiben,wenn  Du der Thrombose vorbeugen willst.^^ Die Konsequenzen kennst Du ? Also überlegen und hop oder top.Eine Ausweichlösung sehe ich nicht.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weis geht das nicht, da auch schon die hinreise über die schule versichert wird, und die lehrer eine aufsichtspflicht haben. abe in der regel sind solche busfahrten doch verdammt lustig. ist ja nciht so als müsstest du dich 24h langweilen. nehmt was zu trinken mit, ein paar kartenspiele, und es wird bestimmt lustig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Busfahrt nach Nizza (18 Stunden) War ganz Lustig vor allem wenn du mit deinen Freunden im Bus bist und nur "faxen" machst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns war das möglich, da sich dann aber die Leute, die mit dem Flugzeug hin geflogen sind am Servicewagen betrunken haben wurde das für die nächsten Jahrgänge verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eure Klassenfahrt ist eine schulische Veranstaltung. In der Regel bist Du hier ja über die Schule unfallversichert. Nun weiß ich nicht, wie sich die Sache verhält, wenn Du eine eigene Anreise organisierst und Dir auf diesem Wege ein Unfall passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das findet deine Klasse bestimmt super wenn du mit dem Flieger fliegst und sie den Bus nehmen müssen. Das kann auch im Bus Spass machen. Beliebt machst du dich damit nicht. Außerdem bist du schon auf der Anreise über die Schule versichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha wäre die erste, die bei na Klassenfahrt solche Extrawünsche hat :D

Die Busfahrt war bei unserer Klassenfahrt das allerbeste ! Du verpasst jede Menge Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit der Schule besprechen, ob das möglich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon allein aus haftungsrechtlichen Gründen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst eine Extrawurst für Dich ? Da wirst Du Pech haben, das geht garnicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst du mit dem Lehrer oder mit dem Direktor besprechen und verhandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?