Zur Bundeswehr trotz Untergewicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja, die Idee mit dem Bleigürtel ist toll, und weite Shorts zum was kaschieren auch - nur blöderweise ist es im Rahmen der wohl unvermeintlichen Eingangsuntersuchung meistens so, dass man da zu Ärzten kommt die ihr Studium und ihre Allgemeinbildung nicht im Lotto gewonnen haben oder für die Prüfung von einem Kumpel ausgeliehen.. - das fällt also auf und auf Veräppeleien hat man dort meistens wenig Bock. Wenn die BW Interesse an dir hat, aufgrund deiner Kenntnisse, Hobbies oder sonstiger Fähigkeiten und Einstellungen, dann wird man beim Gewicht auch nicht allzu pingelig sein - das kann sich ja mit der entsprechenden Ernährung flott ändern. Aber für einen Komiker mit Bleigürtel beim Arzt - möglicherweise sogar noch etwas blöd weil der festen Überzeugung dieser würde das nicht merken - haben die bestimmt keine Verwendung. Das dürfte also der falsche Weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Meint ihr, es fällt auf wenn ich bei der untersuchung ne weite Boxershort anziehe und dadrunte mir ein Bleigürtel oder so anschnalle

Lol!

Dir sollte klar sein, dass du bei der Untersuchung "blank ziehen" musst, denn du wirst ja im wahrsten Sinne auf "Herz und Nieren" geprüft. So wird dem Mediziner auch alles auffallen, was du dir umschnallst oder sonstwo hinsteckst. (Das ist im Übrigen wörtlich zu nehmen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du wirklich, dass es ärzten nicht auffällt, wenn du einen "Bleigürtel" umhast? es ist deren Job, tagtäglich die Tauglichkeit von Bewerbern zu beurteilen.

Abgesehen davon, Lügen haben kurze Beine. Früher oder später fällt es auf. Warum nicht dazu stehen?

Ich sehe dennoch gute Chance ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achwas. ..bei uns in Österreich nehme sie doch auch wenn du total fett bist und kaum laufen kannst.ob du willst oder nicht.ich musste mir was von meinem therapeuten geben lassen um nicht zum Bundesheer (heisst bei uns so) zu müssen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?