Zunge drückt gegen Zähne?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja Deine Zähne können bzw werden sich durch den starken Druck der täglich auf sie ausgeübt wird verschieben. Du hast Dir (warum auch immer - vielleicht zu wenig Platz in der Mundhöhle - lass das von einem Kieferorthopäden abklären) eine falsche Zungenhaltung angewöhnt - der Logopäde hilft Dir dabei Dir eine ordentliche Haltung / Lage deiner Zunge anzugewöhnen.

ja da kann man aber Abhilfe schaffen, das sich die Zähne verschieben ist nicht mal abwegig aber du kannst zum Zahnarzt gehen und dir solche Plastikschienen holen ...denn Nachts beim schlafen ist das eigentlich am gefährlichsten weil du das da nicht so merkst wenn du mit der Zunge gegen drückst.

Zahnspange - Schneidezähne "knacken" bzw wackeln?

Hey user,

ich habe seit einigen Monaten eine feste Spange und Lücken zwischen den Zähnen. Deshalb wurde mir über die vorderen vier Zähen oben ein Gummi gespannt, das meine Zähne innerhalb von wenigen tagen zusammengerückt hat. doch selbst nach einem Monat kann ich nichts richtig abbeißen und wenn ich mit der zunge gegen meine schneidezähne oder zahnfleisch drücke, dann knacken die zähne so merkwürdig. ich weiß ja, dass es normal ist, dass die zähne ein wenig locker werden, wenn sie sich verschieben, doch es fängt langsam an wehzutun. meine kieferorthopädin meinte, dass das vielleicht am draht liegt, der knackt, doch ich bin mir sicher, dass es meine zähne sind.

Kennt jemand das problem und kann mir sagen woran das liegt oder ob es wieder weggeht?

Vielen dank schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?