geriffelte schneidezähne

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An gesunden Zähnen schleift man nicht herum, wenn es dafür keinen Grund gibt. Das wird wahrscheinlich auch kein Zahnarzt machen - zumindest wird es dich etwas kosten. Die Zähne schleifen sich mit der Zeit von selbst ab. Vom essen und vom knirschen.

Nein es ist nicht der Zahnschmelz und nein, das geht nicht weg ^^ bin 25 und hab es schon immer und immer noch. Stört ja nicht aber wieso man das hat, weiß ich bis heute nicht. Aber es hilft beim ''schneiden'' bzw abbeißen.. manche Messer sind ja auch so geriffelt... Sind wohl gut entwickelt bzw ausgestattet :-D 

Jemand schreibt:Die kleinen Unregelmäßigkeiten auf der Schneidekante sind kein Makel, sondern im Gegenteil ein Zeichen für Jungend und dafür, dass deine Zähne noch in einem sehr ursprünglichen Zustand sind, also noch nicht abgenutzt durch Säureeinwirkung, Zähneknirschen und so weiter. Die kleinen Rillen sind eine ganz natürliche Erscheinung, so wachsen die Zähne eben auf natürliche Weise. Zähne haben eben von Natur aus gewisse Unregelmäßigkeiten und leicht wellige Schneidekanten findet man bei vielen Menschen, zumindest dann, wenn sie noch sehr jung sind, also noch kein Zahnschmelzverlust vorliegt.Ein vernünftiger Zahnarzt würde dir auch dringend davon abraten, gesunde Zahnsubstanz einfach so wegzuschleifen. Erstens lässt das deine Zähne älter erscheinen, vor allem aber erhöht sich die Schmerzempfindlichkeit deiner Zähne, da beispielsweise Kältereize leichter ins Zahninnere eindringen können. Solltest du entgegen aller Empfehlungen doch diesen Schritt gehen wollen, dann müsste natürlich nichts überkront werden, sondern das geht über Schleifen (also Abbau von Zahnsubstanz) oder besser noch über kleine Kunststoffüllungen (also das Auffüllen der kleinen Rillen an der Schneidkante).Ich wäre an deiner Stelle aber lieber stolz darauf, ein jugendliche aussehendes Gebiss mit unverbrauchten Schneidekanten zu haben. Viele würden sich das wünschen.

Du am Besten gar nicht. Frage wenn überhaupt den Zahnarzt. Wenn es Schönheitskorrekturen sind musst du die aus eigener Tasche bezahlen.

Was möchtest Du wissen?