Fehlsichtigkeit ändert sich. Zuerst weitsichtig, dann kurzsichtig. Ist das möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jenny971  es ist durchaus möglich, dass man zunächst weitsichtig und dann kurzsichtig ist. Bis Ende 20 können die Augen wachsen und waren sie erst etwas zu kurz geraten (weitsichtig) kann es sein, dass sie stärker wachsen udn zu lang werden (kurzsichtig). Bei Dir scheint mir aber bei der ersten Brille + und - verwechselt worden sein. Dafür spricht, dass Du von Anfang an nicht scharf gesehen hast. Da ist sicher was schief gelaufen. Freu Dich jetzt über eine gute Sicht.

Änderungen jeder Art sind immer möglich, selbst in relativ kurzer Zeit. Und nicht jede Brillenkorrektur dient immer einer Sehverbesserung, denn es kann sich auch um eine Entlastungsbrille handeln

Was möchtest Du wissen?