Zu welchem Anlass trägt man ein Abendkleid?

10 Antworten

Ich finde die Zeiten werden immer legere, was die Garderobe angeht. Ich habe letztens im Fernsehen die Verelihung irgendeines Preises gesehen, ich glaub es war die goldene Kamera, da liefen tatsächlich Leute mit Jeasn rum. Wenn einem das privat passiert fühlt man sich mit einem Abendkleid unter lauter Jeanshosenträgern doch ziemlich doof.

Ich finde die Zeiten werden immer legere, was die Garderobe angeht. Ich habe letztens im Fernsehen die Verelihung irgendeines Preises gesehen, ich glaub es war die goldene Kamera, da liefen tatsächlich Leute mit Jeasn rum. Wenn einem das privat passiert fühlt man sich mit einem Abendkleid unter lauter Jeanshosenträgern doch ziemlich doof.

Abendgadreobe auf der Einladung heißt Abendkleid für die Dame. Events fürs Abendkleid sindwirklich rar gesät. Ein gutes Abendkleid allerdings, dass nicht allzu festlich gearbeitet ist, lässt sich eigentlich zu allen festlicheren Abendveranstltungen anziehen. Seis nun die Hochzeit oder der 80. Geburtstag vom Onkel.

Kommt auf die Art Abendkleid an. Ein Abendkleid zu einer zwanglosen Einladung ist wirklich ein bisschen zu viel. Aber selbst in der Oper ist ein Abendkleid heutzutage oft drüber.

zumindest sollte es Abend sein. Solltest du jedoch kein Konformist sein, wag es doch einfach mal zur Mittagszeit :-P

Was möchtest Du wissen?