Zu welchem Anlass trägt man ein Abendkleid?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt auf die Art Abendkleid an. Ein Abendkleid zu einer zwanglosen Einladung ist wirklich ein bisschen zu viel. Aber selbst in der Oper ist ein Abendkleid heutzutage oft drüber.

Das kommt doch immer auf die Gesellschaft an, in der man sich bewegt.

Also sehen, was die anderen so tragen bzw. vorher fragen. Etwas overdressed ist nie schlecht, sollte allerdings nicht völlig daneben sein, ansonsten fühlen sie die anderen falsch gekleidet.

Abendkleider - für jeden Anlass das passende Kleid Wenn ein feierlicher Anlass ansteht, wird man sich als Frau dementsprechend kleiden. Abendkleider sind für einer Feier im Familienkreis, für einen Opernbesuch, für den Besuch eines Musicals und zu anderen Gelegenheiten wie Geburtstagen oder Taufen stets die passende Wahl. Mit einem Abendkleid kann man einem außergewöhnlichen Anlass noch unvergessener gestalten, denn auf Fotos und in der Erinnerung der anderen Gäste der Veranstaltung erscheint eine Frau im Abendkleid besonders schick und elegant.

Farbwahl

Ein Abendkleid sollte nicht in grellbunten Farben gewählt werden. Es gibt einige wenige Anlässe wie beispielsweise ein Somemrfast, zu denen man Abendkleider in leuchtenden Farben tragen kann, für die meisten Gelegenheiten sind diese Farben jedoch ungeeignet. Da man sich als Frau nicht unzählige Kleider in den Schrank hängen möchte, wählt man am besten beim Kauf eines Abendkleides eine Farbe, die nicht zu sehr dem aktuellen Modetrend unterworfen ist und die sich für verschiedene Anlässe eignet. Die klassische Wahl fällt dabei oft auf Schwarz oder Weiß. Für Frauem mit üppigen Proportionen sind dunkle Farben besser geeignet, da die Silhouette einer Frau in einem hellen Kleid optisch größer wirkt und damit die Proporetionen betont werden.

Schmuck, Schuhe und mehr

Wenn man als Frau ein Abendkleid trägt, dann sollten auch die anderen Kleidungsstücke und Accessoires dazu passend gewählt werden. Es ist auch zu bedenken, dass Abendkleider normalerweise nicht über Taschen verfügen. Aus diesem Grund sollte man eine Handtasche dazu tragen, die natürlich farblich auf das Kleid abgestimmt sein sollte. Die Schuhe stellen eine weitere wichtige Komponente dar. Prinzipiell sind Schuhe mit einigen Zentimeter hohen Absätzen zu bevorzugen. Einerseits verändern Schuhe mit Absatz die Körperhaltung einer Frau so, dass die weiblichen Reize besser zur Geltung kommen, andererseits wirken sie der Art, dass die Beine optisch länger erscheinen als sie eigentlich sind. Allerdings sollte man sich mit der Höhe der Absätze nicht zu viel vornehmen - schlißlich möchte man den Abend mit dem Abendkleid genießen und sich nicht über schmerzende Füße beklagen müssen.

Abendkleider kaufen

Abendkleider kann man mittlerweile auch online kaufen. Allerdings hat man in einem Online Shop selbstverständlich nicht die Möglichkeit, das Abendkleid anzuprobieren. Aus diesem Grund sollte man diesen Schritt nur wagen, wenn man das Kleid im entsprechenden Shop anstandslos umtauschen kann oder wenn man sich in einer Boutique bereits ein Kleid ausgesucht hat, das man in identischer Ausführung online entdeckt

zumindest sollte es Abend sein. Solltest du jedoch kein Konformist sein, wag es doch einfach mal zur Mittagszeit :-P

Ich finde die Zeiten werden immer legere, was die Garderobe angeht. Ich habe letztens im Fernsehen die Verelihung irgendeines Preises gesehen, ich glaub es war die goldene Kamera, da liefen tatsächlich Leute mit Jeasn rum. Wenn einem das privat passiert fühlt man sich mit einem Abendkleid unter lauter Jeanshosenträgern doch ziemlich doof.

Ich finde die Zeiten werden immer legere, was die Garderobe angeht. Ich habe letztens im Fernsehen die Verelihung irgendeines Preises gesehen, ich glaub es war die goldene Kamera, da liefen tatsächlich Leute mit Jeasn rum. Wenn einem das privat passiert fühlt man sich mit einem Abendkleid unter lauter Jeanshosenträgern doch ziemlich doof.

Abendgadreobe auf der Einladung heißt Abendkleid für die Dame. Events fürs Abendkleid sindwirklich rar gesät. Ein gutes Abendkleid allerdings, dass nicht allzu festlich gearbeitet ist, lässt sich eigentlich zu allen festlicheren Abendveranstltungen anziehen. Seis nun die Hochzeit oder der 80. Geburtstag vom Onkel.

Hochzeit, großer Geburtstag, Jubiläum, Geschäftseröfnung, Abschlussball, Tanzball, jegliche Art von angemessenen feierlichkeiten

Ein Abendkleid trägt man am Morgen. Maximal bis 11:30 Uhr. Ab 12 Uhr zeigt man sich dann im Diner-Jacket. Oder Casual.

ich würde es z.b. in ein konzert (klassische musik) anziehen

zu allen festlichen Abendveranstaltungen

zu nen ball, hochzeit, theater, in ein edles restaurant

Was möchtest Du wissen?