Zu viele Fehlstunden in der Oberstufe. Weiß jemand, wie das geregelt wird?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also 68 Fehlstunden sind zwar nicht wenig, aber ich kenne Leute die hatten im ganzen Jahr über 130 Fehlstunden. Du brauchst dir auf jeden Fall keine Sorgen zu machen, denn wenn du in der Schule gut mit kommst und gute Noten schreibst musst du versetzt werden, mal abgesehen davon das du nicht nicht  versetzt werden kannst und die Anzahl deiner Fehlstunden egal ist. Schlimmstenfalls kommt ein Lehrer oder der Jahrgangsstufenleiter auf dich zu und fragt dich ob du dir zutraust das Jahr zu packen oder aufgrund deiner Fehlstunden doch lieber wiederholen möchtest. Letztendlich entscheidest aber du über deine Versetzung in diesem Fall, Hauptsache die Noten stimmen :)

Von den Fehlstunden selbst sollte es kein Problem sein. Bei den einzelnen Fächern könnte es allerdings zu Problemen kommen. In NRW haben die Lehrer das Recht bei einem gewissen Prozentsatz von gefehlten Stunden Leistungskontrollen, wie zum Beispiel mündliche Feststellungsprüfungen, durchzuführen. Wenn also beispielsweise dein Lehrer für Deutsch sagt, dass du zu oft gefehlt hast und er dir somit keine mündliche Note geben kann, darf er solche Konsequenzen ankündigen. Aber das sollte eigentlich bisher keine Probleme geben. Sprich einfach mit deinen Lehrern und erklär ihnen deine Lage, das wünschen sie sich oft selbst! :-)

Ich hatte damals wesentlich mehr und hab heute trotzdem mein Abi in der Tasche.
Sollte keine Probleme geben, sonst hätte man dich schon drauf angesprochen

Fehlstunden Oberstufe Gymnasium?

Werden in der Oberstufe am Jahresende die Fehlstunden auf dem Zeugnis zu sehen sein , da es ja kein Klassenbuch mehr gibt wo man das ganze Nachzählt. ?

...zur Frage

Ich habe 100 Fehlstunden, aber alle entschuldigt; ist das schlimm?

Hallo!

Ich werde auf meinem Halbjahreszeugnis ca 100 Fehlstunden habe, die alle entschuldigt sind.
Meine Noten sind alle hervorragend(voraussichtlich 7 einsen, 3 dreien und eine 2).
Könnte ich eigentlich wegen dieser Fehlstunden Probleme (bei der Schule oder bei Bewerbung für die Oberstufe) bekommen?
Denn im Internet stand, dass man nach 100 Fehlstunden das Schuljahr wiederholen muss, aber man sollte ja nicht alles im Internet vertrauen schenken, deswegen diese Frage.
(besuche die 10.Klasse einer Realschule in NRW)
LG

...zur Frage

Sitzen bleiben wegen Fehlstunden (Hessen Oberstufe)?

...zur Frage

Kann man wegen zu vielen entschuldigten Fehlstunden sitzen bleiben?

Hallo

Ich gehe in die 10. Klasse eines Gymnasiums in NRW. Krankheitsbedingt habe ich dieses Halbjahr sehr viel gefehlt. Ich komme auf ca. 100 Fehlstunden, diese sind aber alle entschuldigt. Meine Noten sind ebenfalls okay, also ich habe nirgendwo ein Defizit. Ich hohle den Stoff auch zu Hause nach und komme im Unterricht, trotz der vielen Fehlzeiten gut mit. Meine Sorge ist jedoch, das man ab einer bestimmten fehlstunden Anzahl das Jahr wieder hohlen muss. Wisst ihr ob es relevant für die Versetzung ist, wie viele entschuldigte Fehlstunden ich habe? Und ob ich sitzen bleiben könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?