Zu starkes Netzteil?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Netzteil versorgt die Komponenten mit soviel Strom wie sie auch brauchen^^ Ein 700W Netzteil bedeutet nicht dass der Rechner 700W zieht... Anstatt eines billigen 700W Netzteils hättest du auch ein gutes & effizientes (80+ Gold oder Plat.) 500W Netzteil nehmen können... 

PS: Die TDP Angabe auf den CPU Kühlern bezieht sich nicht auf den Stromverbrauch des Lüfters sondern auf die Wärmeleistung die abgekühlt werden kann...

700 W reicht locker. Hab selber eine GTX970 mit i7-4970k und nutze nur ein 450W Netzteil von beQuiet. Mittlerweile sind die PC-Komponenten ziemlich stromsparend geworden. 

In dem Zusammenhang: Weniger ist oft mehr - nur weil 700W draufsteht, heißt das nicht, dass du effektiv mehr Leistung bekommst als mit einem 450er. Z.B. kann durch Hitze auch einiges an Leistung verloren geben. Oft ist auch Spannung nicht optimal verteilt und du kannst effektiv nur einen Teil der Leistung nutzen.
Aber keine Sorge - das Sharkoon reicht bei dir sicher. Vom Stromverbrauch und Lebensdauer vielleicht nicht optimal, aber ansonsten ein gutes und vor allem günstiges Netzteil.

Das Netzteil sollte okay sein :D
Gerade wenn du dir n pc zusammen stellst wirst du eigentlich auch darauf hingewiesen wenn Komponenten nicht zusammen passen und da gehört in der Regel bei einem guten Anbieter auch das Netzteil zu
Aber mit 700er machst du nichts verkehrt eigentlich

Aber die Stromkosten steigen oder ?

0
@aqqaqa

Ja, bei einem Bronze-Klasse Netzteil sind die sowieso relativ hoch. Mit einem guten Netzteil (Silber oder besser) kommst du sicher bereits mit ~550W hin (außer du willst overclocken oder so, aber dann solltest du sowieso die Finger vom Sharkoon lassen)

Die Wattzahlen sind bei billigen Netzteilen oft höher, weil die mit hohen Wattzahlen werben, da die Effizienz nicht so gut ist. Außerdem fehlen da oft Schutzmechanismen und die Spannungen sind ungünstig verteilt. Gute Netzteile brauchen i.d.R. weniger Watt für selbe Leistung (wobei das dann je nach Netzteil variiert) was einiges an Stromkosten spart.

Ich würde schätzen, dass das ca. 5-10 € pro Jahr Unterschied bei den Stromkosten macht. Je nachdem, wie lange du den Pc anhast und die GraKa ordentlich benutzt.

0

Reicht Mein Netzteil aus Gtx 980 TI?

Netzteil rs-700 acaa b1 (700W) Mainboard: 970A-UD3P CPU: AMD FX-8350 GPU: GTX 980 TI RAM: 2x 8Gb DDR3 1x 2TB HDD 1x 120Gb SSD 6x Lüfter (120mm) (relativ warm bei mir ^^)

Es ist mir bewusst das CPU und Mainboard nicht das Beste sind, genau wie Netzteil, jedoch waren die Komponenten schon im System und nach der GTX 980 TI (alte Graka kapput) möchte ich nicht noch mehr Geld investieren.

Danke für alle Antworten.

...zur Frage

Könnte ich auf eine GTX 1080 oder 1080Ti aufrüsten?

Habe i7-6700 und GA-Z170-HD3.

Wenn ihr noch andere Infos braucht einfach schreiben.

Momentan habe ich eine 980.

Danke für alle die mir helfen wollen!

...zur Frage

Gibt es staubfilter für Netzteile?

Folgendes:

Gestern hab ich meinen Gaming-PC zerlegen müssen, weil CPU Kühler, RAM, alle Lüfter, sogar die Festplatte und das Netzteil voller staub waren. bis auf das netzteil ist auch alles entstaubt, und ich plane daher einen Staubfilter für alle Lüfter zu besorgen.

Das jetzige NT ist ein LC-POWER LC6450GreenPower V2.2, und hängt dicht voller staub. Im normalfall vertraue ich dem hersteller, trotzdem werde ich es durch das LC6550GPv2 ersetzen, und frage mich:

-Gibt es Staubfilter für Netzteile?

-Wie werden Staubfilter genau am Gehäuse befestigt? (Sharkoon VS3-S)

...zur Frage

Welches Netzteil von be quiet eignet sich?

Habe einen i7 2600K

AMD RX 480 8 GB

4 Lüfter

Und 4 RAM Bänke

Welches Netzteil würde sich da eignen und wie viel Watt ?

...zur Frage

Ist ein Netzteillüfter das gleiche wie ein Gehäuselüfter?

Hi

Hier im Video wird ab 0:20 gesagt, dass ein einfacher PC hinten einen Lüfter hat:

https://www.youtube.com/watch?v=dmtTJTwlBCI

Bei mir ist ein Lüfter im Netzteil verbaut und der Netzteil ist hinten am Gehäuse.

...zur Frage

Corsair CX600?

Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Seit ca. 2 Tagen kratzt mein PC Netzteil Corsair CX600 unter Last fürchterlich,es kommt hauptsächlich bei Games vor. Im normalen Windowsbetrieb "kratzt" es nicht so laut ist aber trotzdem wahrnehmbar, ich vermute ja Spannungspitzen bzw einen schleifenden Lüfter, hat jemand eine Idee wie man das beheben kann bzw welches NT als Alternative dazu dienen kann? Danke im Voraus

System: GTX 980 Ti Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz Asus Z170 Pro Gaming 8GB HyperX FURY schwarz DDR4-2400 DIMM CL15-15-15 Single Windows 10

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?