Zu flacher Bauch für Bauchnabelpiercing?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bauchnabelpiercings gehören sowieso zu den Piercings, welche relativ schnell und gerne auch immer wieder rauswachsen, egal was für eine Figur du hast.. Wie das beim nächsten Mal sein wird, kann dir niemand übers Internet beantworten, das ist bei jedem anders und schlussendlich ist es deine Entscheidung, ob du das Risiko einer weiteren Narbe eingehen willst oder nicht..

Mit deiner Figur hatte das ganz sicher nichts zu tun. Der Piercer, bei dem du warst,hat lediglich Mist gemacht.

Wenn dein Bauch sehr straff ist und das Piercing somit dich unter der Haut, muss man das Einstichloch eben etwas weiter unten, also näher am Bauchnabel stechen und schauen, dass der Stab nicht zu lang ist.

Ob man da jetzt ohne Weiteres nochmal stechen kann, wage ich zu bezweifeln - der Stichkanal ist unter der Haut schließlich noch vorhanden und da kann man nicht einfach einen 2. durchjagen.

Trotzdem viel Glück

Was möchtest Du wissen?