Zu dünne Unterarme! Was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich empfehle Dir Dich mal auf dieser Seite durchzulesen. http://www.team-andro.com/ Es ist schwer das alles hier zu erklären weil dieses Thema doch schon sehr Komplex ist , und das würde hier den Rahmen sprengen. Wichtig ist das du nicht zu oft trainierst ( übertraining) , und nicht zu hart. Achte auf Deine Ernährung und höre auf deinen Körper. Muskeln bauen sich langsam auf ! Niemals kann einer in 2 Monaten 10kg zunehmen, noch nicht mal auf Stoff ! Davon sind vielleicht höchstens 1 Kg pure , trockene Muskelmasse, der Rest ist fett und Wassereinlagerung. Gerade an Trainingstagen sollte man vor dem Training gut Kcal Laden und die ersten 72Stunden nach dem Training sollte auch gut auf die Ernährung geachtet werden. Kleine Mahlzeiten, alle 2-3 Stunden ! Ich Trainiere zb immer so: 1 Tag Training und dann 1 Tag Pause usw. Damit ich mich an den Trainingsfreien Tagen gut auf meine Ernährung konzentrieren kann. Aber das muss jeder selber für sich rausfinden.....Ist leider so ein Gebietsfeld nach Try and Error logik. Man kann sich im Endeffekt halt leider nur Ideen und Anregungen raussuchen und in die Praxis umsetzen ! Guck aufjedenfall mal auf der Seite vorbei und melde dich dort an. Viel Glück !

Hier sind viele moeglichkeiten. Erstens, ist es eine frage von Gene; wenn Du von einer Familie jener Leute, die duenne Muskeln haben, dann widst Du nie wie Arnold Schwarzenegger ausehen, obwohl Du stark und fit seiest. Dann kommt Diaet: wieviel und was isst Du? Kohlenhydrate und Protein sind wichtig, Du sollst Brot, Kartoffeln, Nudeln sowie Fisch, Fleisch und Milchprodukte essen. Und Alter: wie alt bist Du? Mit weniger als 22Jahren, waechst Du weiter.

Danke erstmals für euere antworten.Um einpaar euerer Fragen zu beantworten ich bin 17 jahre alt und trainiere mit maschinen.Hab noch nicht mit Hanteln angefangen zu trainieren.Findet ihr das hanteln usw. effektiver sind als die Trainingsmaschinen? Lohnt es sich bei mir jetzt auf Muskelaufbau zu trainieren obwohl ich kaum Fette habe oder sollte ich warte bis ich genügend Masse habe?? Kann man etwas bei seinem Handgelenk machen weil des stört mich am meisten es ist so extremst dünn sodass mein ganzer Unterarm sehr dünn aussieht? Welche Ärzte können mir dabei helfen? Also muss ich zum Hautarzt,Sportarzt,Hausarzt oder gibt es spezielle??

Dünne unterarme sind nicht schlimm und kann mann nicht wirklich "dicker" machen. Ich bin gleich gross und 5kg leichter und der Arzt sagt nicht, dass ich Untergewichtig bin, denn man ist mittem im Wachstum und da ist das normal.

SizeMeSuperBig 07.03.2014, 12:59

Klar geht das ! Wofür gibt es Unterarmcurls mit der Langhantel oder Sz-Stange??? Ich rede da aus Erfahrung und meine Unterarme waren auch immer dünn und explodieren momentan! Ich bekomme Adern zu sehen , wovon ich nicht wusste das die in meinem Arm existieren. Und es geht wirklich bei jedem ! Man muss nur wissen wie. Gruß

0

Trainieren der Muskeln ist nur Nebensache. Wenn du auch Masse zunehmen willst, dann solltest du deine Ernährung umstellen auf Eiweiß und Kohlenhydrate. Ich habe am Anfang auch nur trainiert und war untergewichtig. Nachdem ich meine Ernährung umgestellt hatte, habe ich 10kg in 2 Monaten an Muskelmasse dazugelegt. Außerdem solltest du viiiiiiiiiiel essen. Hoffe ich konnte helfen.

Mfg

Du isst zu wenig. Kohlenhydrate musst du dir einschaufeln wie nichts! Reis, Nudeln, Kartoffeln .... Außerdem musst du Protein zu dir nehmen, weil du ansonsten keine Muskeln aufbaust; also du baust schon auf, aber erschwert. Wie trainierst du denn bis jetzt? Frei mit hanteln oder an den Maschinen?

Vieles ist wohl genetisch bedingt(Körperbau von den Eltern oder Großeltern vererbt) Vieles was Dir nicht gefällt gefällt aber Anderen. Sehe es doch vielleicht etwas gelassener.

Kreuzheben und Unterarmcurls

SizeMeSuperBig 07.03.2014, 13:01

Da stimm ich Dir zu ! Kreuzheben für die Griffkraft und Unterarmcurls für die Optik, bzw das Muskelwachstum ;) .

0

Was möchtest Du wissen?