zu dünn für eine Freundin?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sag immer: Es kommt auf den Charakter an! Du scheinst auch mega lieb zu sein :) Aber anderseits möchte ich ehrlich sein. Für ein Mädchen ist es sicher nicht leicht. Du scheinst ja zumindest keine Komplexe mit deinem Körper zu haben, das ist ein Vorteil. Aber für ein Mädchen gibts dann doch ein paar Sachen die wichtig wären und ich glaube dass das bei den meisten so ist.

  1. Sollte mein Freund 10+ Kilo mehr als ich wiegen. Du wiegst weniger als ich und das obwohl du über 20 cm größer bist als ich :) das ist für das Mädchen dann sicher auch nicht soo toll.... allein die Komplexe dass man sich neben dir so dick fühlt ....

  2. Sollte mein Freund auf jeden Fall stärker sein als ich. Dabei ist es nichtmal wichtig irgendwelche Muskeln zu sehen sondern einfach die Kraft. Man will ja schließlich im Notfall verteidigt werden ;)

  3. Natürlich auch wie die Leute mit DIR umgehen. Anscheinend reagieren ja Andere nicht sehr gut darauf dass du so dünn bist... Da braucht man als Mädchen auch so eine gewisse Kraft das auszuhalten. Man will schließlich nicht sehen wie der Freund beleigigt wird und alle auf ihm rumhacken....

Das erschwert dir natürlich recht viel bei der Partnersuche..... aber wenn sonst alles stimmt, dann ist das Aussehen natürlich auch egal. und dein gesicht ist ja auch sehr hübsch ;)

ok wenn ich gaaaanz ehrlich sein darf, nimms mir nicht böse aber .... die frisur auf dem zweiten foto erinnert mich an die von reese aus malcolm mittendrin ^^ die blonden strähnen sind vllt etwas übertrieben aber sonst siehst du doch ganz (sry mir fällt grad nix besseres ein) ansprechend aus, ich wiege selbst etwas weniger und habe irgendwie das gefühl jungs scheint das nicht zu gefallen, aber es kommt einfach immer drauf an, es gibt genug mädchen die alle nicht nach demselben typen ausschau halten ;) du findest schon eine siehst doch echt symphatisch aus ^-^

aww danke <3 naja die haare hahah das war am see, da war ich auch im wasser - klar sehen die da nicht top gestyled aus :D

0

Nein, 

nicht alle Mädchen/Frauen stehen auf "Muckiberge". Um ehrlich zu sein, ist mir das (!) dann schon bei weitem zuviel, aber wenn er ein Netter ist und nicht nur Muckis sondern auch bissl Grips und Herz hat, ist das was anderes. Aber nun zu dir.. Ich möchte das jetzt eigentlich nicht öffentlich schreiben, aber ich kenne jemanden sehr gut, der könnte dein Zwillingsbruder sein. Aber ich hab ihn sehr sehr lieb gewonnen. Das lag aber mehr an seiner Art. Okay, vielleicht bin ich auch bissl bemutternd ;) ich bekoch gern mal meine Gäste und mach mir Sorgen, wenn ich mit jemanden Zeit verbringe und der nix isst. V.a. wenn er Gast ist und ich gerade esse oder gegessen habe oder n Kuchen da hab oder sonstwas. Gibt da ja viele Möglichkeiten. 

Immerhin hattest du schon "ein paar Freundinnen" obwohl ich, wenn ich mich recht erinnere, den Eindruck hatte, dass die dich nicht gut behandelt haben. Es ist nicht einfach, jemanden kennenzulernen, der heutzutage nicht oberflächlich ist, aber es gibt solche Menschen. :) 

Klingt vielleicht blöd, aber schau doch mal in einer freikirchlichen Gemeinde vorbei. (echte) Christen sind meist weniger oberflächlich, zumindest sollten sie das sein.. und du könntest schon mal Freundschaften schließen. Ich finde, die Basis für eine gute Beziehung ist, dass man vorher befreundet war. Das ist zumindest besser als Basis, als wenn man sich gegenseitig äußerlich toll fand, dann in das Aussehen des anderen "verliebt" hat, aber die "Liebe" nicht "nachgewachsen" ist, und man am Ende, wenn die Hormone verfliegen, man sich nichts mehr zu sagen hat.. traurig. Aber gibt's oft. 

Darf ich dich fragen, wie alt du bist? (falls du das hier schon schriebst, sorry, ich hab nicht alles durchgelesen) 

Und ein(e) Vorredner(in) schrieb, dass du ein hübsches Gesicht und ein gutes Herz (?) ("megalieb") hast. Das kann ich nur unterstreichen :) (und ja: an deinen Komplexen solltest du "arbeiten": dich annehmen und lieben lernen. PN? ;) )

Danke für Deine nette Antwort! :) Du hast sicher nicht Unrecht damit, dass es nicht schaden kann, wenn man vor einer Beziehung schon befreundet ist, aber oft wird aus so etwas mehr eine feste Freundschaft und keine Beziehung. Beziehungen entstehen meistens so, dass man jemanden sieht, toll findet, vernarrt in jemanden ist und einfach mehr will... also jedenfalls ist das bei mir so.

Wieso meinst Du, ich hätte Komplexe?

Ich hatte auch mal eine Freundin, die war in so einer sgn. freien christlichen Gemeinde. Anfangs war alles super, doch bald erkannte ich, dass für sie NUR die Bibel zählte, nahm wirklich alles fast wörtlich, was da drin stand und hätte auch gar nicht mit jemanden "von der Straße" (so sagte sie es) zusammen sein dürfen, außer ich würde mich bekehren lassen. Ich versuchte sogar, mich ihr zu liebe dafür zu interessieren, aber ich denke einfach zu viel, um das, was in der Bibel steht ungefragt hin zu nehmen, weil es einfach widersprüchlich ist. Ich weiß, dass ich kein schlechter Mensch bin. Ich weiß, was gut und was schlecht ist. Ich handle so, dass ich es selbst verantworten kann und niemanden damit schade. Aber sie sagte, ich würde dennoch in die Hölle kommen, außer ich akzeptiere, dass Jesus für die Sünden der Menschen gestorben wäre (oder so ähnlich). Für mich ist Religion einfach nur veraltet. Meine Theorie ist, dass damals Herrscher nicht wirklich Macht über ihr Volk hatten, also erfanden sie Götter, die dann die Menschen bestrafen würden, wenn sie schlechtes tun. Aber das ist ja jetzt auch eine ganz andere Geschichte :D Ich glaubte jedenfalls früher an Gott, aber es geschah zu viel, was mir praktisch bewies, dass es so etwas wie einen Gott nicht gibt. Und wenn, dann wäre er ein Ar$chl0ch, der es nicht wert ist, nur mit dem Hintern angeschaut zu werden!! Von mir aus schmore ich dann in der Hölle, mir egal, aber so einer verdient es nicht, verehrt zu werden ... falls es ihn geben sollte ;) Ich glaube eher noch an Aliens ^_^

0

Guck dir mal die Sendung Supersize vs Superskinny an. Da sind die Superskinnies nicht magersüchtig, aber sie sind halt genau wie du schnell satt :3 Gesund ist es jedenfalls nicht und wie daiyamondo246 schon sagte ist das für Mädchen nicht so schön. Du wiegst zb genauso viel wie ich (1,67) und neben dir würde ich mir vorkommen wie eine Frikadelle. Und ich hätte zuviel Angst dass du krank wärst/werden würdest . Und vielleicht 5 Kilo drauf ist kein rumgeschwabbel ;3 Wo ich auch sagen kann dass zb mir persönlich etwas rumgeschwabbel besser gefallen würde als ein Windspiel. Aber in der Sendung zeigen sie was man dagegen machen kann und was die Folgen sind, für beide Seiten ^-^

Ich kenne das :D bin 1,81 groß und wiege 53kg, sprich ich sehe genauso aus wie du😂 ich esse auch eigentlich soviel wie jeder andere aber zunehemen wird trotzdem nichts. Natürlich sagen alle immer "Iss mal was" oder so was aber alle Leute die dich besser kennen akzeptieren dich dann so wie du bist. So ist es zumindest bei mir. Meine Freundin stört das auch nicht, sie weis ja dass ich eigentlich genug esse:D Mädchen beschützen ist einer solchen Statur natürlich schwer aber den meisten bin ich geistig überlegen. Vielleicht is das bei dir ja auch der Fall😂

ich sehe bei deinem Kommentar immer wieder das Wort "eigentlich".... du isst eigentlich genug, eigentlich so viel wie jeder andere... daraus kann man dann schließen, dass es wohl nicht so ist, wie du es darstellen willst

0
@SchizZzo1

Das eigentlich kommt daher dass ich realist bin. Sprich, mehr geht immer. Aber ist nicht immer sinnvoll. Aber schwer zu beurteilen für jemanden der mich nicht kennt und den ich nicht kenne.

2

Du scheinst ja auch total zufrieden zu sein, oder? Na ich hoffe einfach für Dich, dass Deine Freundin lange bei Dir bleibt. Ich hatte auch mal eine Freundin, die fand das eher gut, dass ich dünn bin aber ist mir dann leider fremdgegangen, mit nem Kerl aus ihrer Ausbildung, der das komplette Gegenteil von mir war - kannte den nur vom Sehen her, als ich sie ein paar mal von der Arbeit abholte. Ich glaube, dem seine Oberarme waren sogar dicker als meine Oberschenkel =/ Weiß nicht, aber da kam ich mir echt ... irgendwie verraten vor. Das mieseste war, dass ich damals mit Freunden an den See gefahren bin (sie sagte, sie hätte keine Zeit, müsste lernen) und dann habe ich sie am Strand mit diesem Kerl rumschmusen gesehen. Weil's da echt sauheiß war, hatte ich null Hunger und an dem Tag und auch am Tag vorher echt nichts runtergekriegt. Ich weiß nicht, wie das bei Dir ist, aber ich nehme da leider auch total schnell ab und man sieht dann echt fast meine ganzen Rippen, auch wenn ich ganz normal stehe und der Bauch sieht dann ein bisschen eingezogen aus. Naja, bin dann zu den beiden hin und wollte den Kerl von ihr wegziehen. Der hat mich da nur ausgelacht, mich mit einem KZ-Opfer verglichen und meinen Arm verdreht, als wäre er ein Ast, einen Schubser gegeben und schon lag ich auf dem Boden. Ich bin dann trotzdem nochmal zu den beiden hin, da meinte sie nur zu mir, ich sollte sie beide in Ruhe lassen. Sie sagte, sie will einen Mann und kein Skelett (obwohl sie das vorher nie gestört hatte, dass ich bisschen dünn bin). War eine ziemliche Scheißsituation =/ Und da bringt es dann leider auch nicht viel, wenn man 'geistig überlegen' ist ... Ich hoffe nur, Dir passiert sowas nicht auch mal ... alles Gute! :)

0

Was möchtest Du wissen?