Sind bei 1,71 m 56 kg zu wenig?

6 Antworten

Hallo liebe Fragestellerin,
Bei mir ist es genauso wie bei dir.
Ich bin 171 oder 173 weiß es ehrlich gesagt nicht genau. Mein Essverhalten ist wie deines. Ich liebe essen und will auch das Essen was mir schmeckt was nicht immer gesund ist. Ich wiege auch 56 kg wobei des immer mal um 1kg schwankt. Also meine Erfahrung zeigt dass zu wenig nicht gut ankommt. Ich wog schon 54kg da hat mich schon so mancher darauf angesprochen. Die Männer finden dass denke ich auch nicht so toll wenn man nur so knochig ist. Wenn ich mehr habe wie 57kg weiß ich zwar dass ich nicht dick bin aber zu viel ist es mir trotzdem. Aber das ist ja die persönliche Einstellung. Ich denke so lange du zufrieden bist, keine körperlichen/psychischen Probleme hast und das Essen genießen kannst, ist alles in Ordnung. Hat ja auch ein wenig mit den Genen zu tun wie man im allgemeinen gebaut ist. Ich finde es also völlig in Ordnung und nicht zu dünn 😊du siehst sicher toll aus.

Danke für die lange Antwort😊 Also zu mir hat noch nie jemand gesagt, dass ich zu dünn bin. Eigentlich sagen immer viele ich habe eine tolle Figur, aber manchmal bin ich mir halt ein wenig unsicher. Aber Knochen sieht man bei mir zum Glück nicht.

0

Ist bei mir auch so. Die meisten sind eher neidisch oder geben nur positives Feedback! Nen po hab ich auch in der Hose. Was bisschen mehr sein könnte ist meine Oberweite, hahah aber naja. Ist nicht so dass ich gar nichts habe aber man will halt perfekt sein. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden und froh darüber dass ich so eine "tolle" Figur habe!
Ich hoffe das bleibt noch lange so :D

0

Das ist so an der unteren Kante, aber noch o.k., vor allem wenn du keine Essstörung hast. Eine etwas gesündere Ernährung und ein wenig Sport würden aber trotzdem nicht schaden. Abnehmen wirst du davon nicht, denn bei einem gesunden Appetit holt sich der Körper, was er an Nährstoffen braucht.

Zum selber Nachsehen ein BMI-Rechner für Kinder und Jugendliche:

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Meinen BMI habe ich schon ausgerechnet und der ist normal.

0
@Lilliana9

Na ja, 10 Kilo mehr wären auch noch normal, aber halt eher an der oberen Kante. Nein, mach dir nur mal keine Sorgen! Wichtig ist, dass es dir schmeckt und dass du dich wohlfühlst mit deinem Gewicht und deinem Aussehen.

0

Dein Gewicht ist eigentlich noch relative normal. Wenn du dir allerdings sorgen machst oder zunehmen willst und du kannst es nicht, kannst du auch mal mit deinem Arzt reden. Der kann dir das alles mal genauer erklären.

Wie verliere ich schnell mein unteres bauchfett?

Hey ich würde gerne einen sixpack aufbauen und zwar trainiere ich schon jeden 2. Tag zuhause aber ich bekomm nicht mein bauchfett weg obwohl ich schon etwas auf die ernährung schaue. Ich bin ja schon dünn bin 1,70 und wiege ca. 56 kg.. vielleicht habt ihr tipps. Danke

...zur Frage

Bin 1.60m groß und wiege 50kg. Ist das zu dünn?

Ich bin 1.60 m groß, 16 Jahre alt und wiege 50kg. Ist das zu dünn? Habe eine sportliche Figur weil ich viel Sport mache.

...zur Frage

Ist meine Figur normal? [Mit Bild]

Laut BMI Rechner habe ich ein Normalgewicht. Doch findet ihr nicht dass ich ein bisschen zu dünn bin. 16 Jahre /56 Kg /178 cm

Ich versuche es zuzunehmen, doch es klappt einfach ned, egal was ich esse. Also ist meine Figur normal oder eher schon zu Dünn? (Siehe Bild)

...zur Frage

Bin ich normal gewichtig? Oder zu dünn!?

Ich bin 13, wiege 47,5 kg und bin 1,68 groß. Ist das für meine Größe zu wenig oder bin ich im Normalbereich?

...zur Frage

Wie bekomme ich den "Speck" unter den Achseln weg?

Also ich habe solche komischen Speck-röllchen unter meinen Achseln. Die mich sehr stören, den ich glaube ich hab ne ziemlich normale Figur. Gewicht 56/56,5 kg bei einer Größe von 168 cm. Ich war früher mal ein bisschen stärker vill. Hat es damit zu tun? Wie bekomme ich die weg?? Durch welche Übungen? Oder was sollte man beim Essen meiden?

Lg :)

...zur Frage

Soll ich einfach mit dem wiegen aufhören?

Hallo. Ich bin w/15, 1,71 groß und wiege 55kg. Ich habe seit September 12 kg abgenommen und möchte mein Gewicht halten. Ich habe mich lange Zeit täglich gewogen, was mich wahnsinnig gemacht hat. Jetzt nur noch 1x die Woche. Aber mein Ziel ist es eigentlich, Gewicht, Figur, abnehmen, einfach alles zu diesem Thema aus meinem Kopf zu bekommen. Wenn ich dann aber immer aufpasse, dass mein Gewicht genau gleich bleibt, ist das schwierig. Vor allem, da ich vor 2 Wochen mit Krafttraining angefangen habe und somit wahrscheinlich sogar zunehmen werde. Sollte ich mich also evtl gar nicht mehr wiegen? Mein Leben soll wieder andere Inhalte bekommen... Lg Mim123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?