Zocken bei Gewitter gefährlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, eingeschaltete elektrische Geräte ziehen wohl Blitze an. Es reicht aber schon wenn irgendwo in der Umgebung der Blitz einschlägt. Die Überspannung wird ins Stromnetz eingespeist und kann angeschlossene Geräte zerstören. Am besten also die Geräte während eines Gewitters vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen) oder eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz kaufen.

Naja, die Geräte ziehen Blitze sicher nicht an.^^ Aber der Rest triffts absolut. DH!

Bis auf die Steckerleiste mit Überspannungsschutz: bei einem Blitzeinschlag helfen die nicht viel bis gar nicht. ;)

0

nein ich glaub nicht. ihr habt doch einen blitzableiter oder?

ja außerdem leb ich in der stadt.

0

Da glaubste leider falsch. ;) Vor allem auch, weil Blitzableiter nicht vor Überspannungsschäden schützen.^^

0

Ich will es mal so formulieren: Falls es ein heftiges Gewitter ist und Ihr in einem Einfamilienhaus auf dem Lande lebt UND Du gerade kein Kleingeld für einen neuen Computer hast:

Mach ihn die halbe Stunde mal aus. Genau wie die Glotze.

Ist doch nicht so schlimm, oder?

;))

Was möchtest Du wissen?