Zitronen & Mandarinen Bäumchen, angefressende Blätter,was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnten Dickmaulrüssler sein.
Diese kann man nachts teilweise absammeln, obwohl sie sich sehr gut verstecken.
Die Larven, die das Wurzelwerk schädigen, sollte man ebenfalls bekämpfen. Hier habe ich mit Nematoden, die mit dem Gießwasser ausgebracht werden, beste Erfolge erzielt.

Weiter Tipps dazu:

http://www.meine-orangerie.de/zitrus/pflege-von-zitruspflanzen/schadlinge-zitruspflanzen/

Psyclon 03.11.2015, 13:30

Danke für den Tipp, werde mich da mal noch ein wenig schlauer machen.

Könnte es vorerst etwas bringen, wenn ich meine Bäumchen in Frischhaltefolie einwickle? Also über den Topf, nur bis an den Stamm dran, das die Erde luftdicht abgedeckt ist? Für 2-3 Tage.

2
antnschnobe 03.11.2015, 13:34
@Psyclon

Bitte, gern geschehen.

Könnte evtl. den einen oder anderen Rüssler davon abhalten, hochzuklettern und weiterzuknabbern. Die Larven in der Erde wird es allerdings nicht beeindrucken. Leider.

Wenn die Rüssler hier infrage kommen, würde ich bald was dagegen unternehmen. Larven wie beschrieben bekämpfen (die erhält man sogar in einigen Baumärkten- Pflanzenabteilungen) und die Käfer tatsächlich absammeln. Ich hab das spätabends gemacht, mit einer Taschenlampe bewaffnet. Mit dieser die Blätter von unten beleuchtet, sieht man die Käfer recht deutlich.

Viel Glück!

6
Psyclon 03.11.2015, 13:37
@antnschnobe

Gut dann werde ich das mal ausprobieren, bis ich mir das Zeug besorgt habe ! 

Taschenlampe ist eine nicht zu verachtende Waffe ! :P

Ich bedanke mich bei dir für die schnelle und hilfreiche Antwort !

2
antnschnobe 03.11.2015, 13:40
@Psyclon

Taschenlampe - bei der Gartenarbeit - und auch im Haus mal ganz sicher! : ))

6

Das hört sich an, als ob da ne Raupe dran geknabbert hat....

Was möchtest Du wissen?