Zigarettenrauch vergilbt ja im Laufe der Zeit die Wände/Tapeten. Wirken sich immer viele brennende Kerzen/Teelichter auch so aus?

5 Antworten

Das kommt vom Tabak, also solange die Kerzen keinen Tabak enthalten, vergilbt auch nichts.

Es kann sich allerdings Ruß niederschlagen, wenn man nicht aufpasst. Deswegen sollten Kerzen auch immer einen kurzen Docht haben, nie zu lange brennen und absolut nicht im Zug stehen, denn das kleinste Lüftchen macht die Flamme unruhig und lässt sie rußen.

Auch ohne Tabak werden die Wände mit der Zeit vergilben. Du machst sicher das Fenster zum Lüften auf. Auch die Sonneneinstrahlung bewirkt, dass sich die Farbe der Tapete verändert und somit auch die Teelichte oder andere Kerzen.

Aber wenn in einem Raum nicht mehr geraucht wird, bleibt es länger schön und Du brauchst nicht so schnell wieder renovieren.

Ja, aber nicht so stark. Gibt eher einen Überzug aus den Wachsverbrennungsprodukten.

Was möchtest Du wissen?