Zeus Verdampfer auf smok?


22.03.2020, 02:23

und kann ich den dann auch auf 225 Watt dampfen weil es ist ja ein selbstwicklercoil

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise kannst du alles auf deinen smok knallen was ein Passendes Gewinde hat😂😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hat der Zeus das gleiche Gewinde

0
@Anonym2629

5 Minuten Google:

Prince tfv12: 510er Gewinde

Zeus RTA: 510er Gewinde

Fazit ja du kannst das auf deinen Alkuträger schrauben🙃

Gern geschehen

0
@TimToller74

Und zu deinen 225 Watt

Wenn du nicht an Blut in deiner Lunge vor Husten stirbst denke ich schon das das möglich ist😂

0

Was ich damit sagen will eigentlich kannst du jedes coil auf deinen Damper Schrauben solange es in das Gewinde passt..😇

0

Hallo Anonym2629

Abfällig könnte man jetzt sagen, alles ist besser wie SMOK. Mein Offliner verkauft deshalb kein SMOK mehr.

Grundsätzlich kann man aber im alle Verdampfer und Akkuträger kombinieren, ob das Sinn macht, ist ne andere Frage. 😁

...dass der Zeus RTA Verdampfer viel besser ist als der tfv12 prince.

Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

Der TFV12 ist ein Fertigcoilverdampfer, der Zeus ein Selbstwickelverdampfer.

und kann ich den dann auch auf 225 Watt dampfen weil es ist ja ein selbstwicklercoil

Nein, aus mehreren Gründen!

  • Im besten Fall, kannst du mit 2 Sony/Murata VTC5A Akkus ca. 150W abrufen, ohne dich, die Akkus oder den Akkuträger zu (be)schädigen.
  • Bekommst du in den Zeus kaum so viel Drahtoberfläche, um mit derart hohen Leistungen zu dampfen.

Für Watt-Wahnsinnige und Poser gibt's den Aromamizer Titan inklusive passenden Akkuträger.

https://www.cigabuy.com/de/authentic-steam-crave-titan-pwm-300w-box-mod-silver-p-13533.html

http://www.steamcrave.com/titan-p00072p1.html

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Beide dürfte 510er-Anschlüsse haben und um die 25mm Durchmesser haben. Der SMOK Mag geht mWn bis zu 30mm ohne Überstand. Passt also auch.

und kann ich den dann auch auf 225 Watt dampfen weil es ist ja ein selbstwicklercoil

Uff. Was willst du da für ein Monster reinbasteln? Selbst mit Claptons aus Edelstahl brauche ich selten wirklich mehr als 100 Watt. Irgendwo musst du den ganzen Draht unterbringen und dann noch mit genug Liquid versorgen. Beides wird mehr oder minder durch den Platz limitiert der zum Wickeln zur Verfügung steht.

Ich halte es also eher für unwahrscheinlich, dass du das ausreizen wirst (muss man auch definitiv nicht).

Davon mal ganz ab, dass man es auch nicht ausreizen sollte, da nur zwei Akkus zur Verfügung stehen die irgendwo ihre Leistungsgrenze habe.

https://www.wolke101.de/akku-regelbare-akkutraeger/

https://www.wolke101.de/akkutraeger-leistung/

macht es sinn wenn ich dann den Zeus Verdampfer drauf mache ?

0

weil der hat ja eine bessere Rauchentwicklung und Geschmack

0
@Anonym2629

Geschmack und die Dampfentwicklung/Menge wird dadurch beeinflusst welche Materialien, also Wicklungen und Watte, du dort reinbaust, ebenso wie vom Verdampferdesign selbst.

Dir ist schon klar, dass es ein RTA-Verdampfer ist, den du selber wickeln und wattieren musst oder?

Zur Sinnhaftigkeit: Ich bevorzuge RTAs und RDAs, da es mich ziemlich wenig kostet, ich etwas zum Basteln und mehr Kontrolle über den Verdampfer habe.

1
@Etter

Ja das ist mir schon klar. Aber macht es sinn wenn ich den Zeus auf meine smok schraube oder sollte ich mir auch einen neuen Akkuträger holen.

0
@Anonym2629

Ich bin nicht gerade ein Fan von SMOK, allerdings kannst du den weiterbenutzen. Was sollte dagegen sprechen bzw. warum sollte ein neuer Akkuträger für einen neuen Verdampfer nötig sein, wenn Gewinde, Abmessungen und Leistung passen?

Der Geschmack und Dampf hängt wie gesagt hauptsächlich vom Verdampfer ab.

Vielleicht versteh ich auch nicht deine Frage/dein Problem in der Hinsicht.

0
@Etter

Doch hast es verstanden vielen dank für deine Hilfe.

1

Was möchtest Du wissen?