Zerstört Chlor Textilien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

beim Chlor im Schwimmbad: ja, ich habe meine Badeanzüge früher nie sofort nach dem Schwimmbad ausgewaschen,w eil ich dachte das reicht wenn es daheim in die waschmaschine kommt ! Habe nie ernstgenommen was meine Mutter gesagt hat, dass ich es beim Duschen im Schwimmbad noch auswaschen soll damit das chlor ruasgeht. Nach 2 Jahren waren alle meine Badeanzüge halb durchgerieben. An den seiten und am rücken waren kleine abgeriebene Fusseln und der Stoff war grßflächig ganz dünn. Man konnte fast durchschauen. Seitdem wasche ich meine Badesachen direkt anch den Chlorwasser.

Die Farbe ging nicht raus, aber der Stoff kaputt.

Bei Baumwolle weiß ich nicht.

Badeanzüge bestehen aber meist aus Synthetikfasern! Die mögen Chlor nicht so gerne, aber bei einer Baumwolltasche wird nichts passieren, ausser das die Farbe weggeht.

0

Nein, das Chlor macht den Textilien nichts, allerdings hängt das Bleichen sehr von der Beschaffenheit der Farbe ab und die kann bei verschiedenen Stoffen sehr unterschiedlich sein.

Es kann also sein, dass einige Teile der Tasche die Farbe behalten, das könnte z.B. auch der verwendete Faden sein.

Und selbst wenn sich wirklich alle Teile entfärben lassen, ist es schwer ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Dürfte kein Problem geben. Grad bei Baumwolle wirkt das Zeug super und es bleibt heile! ^^

im Prinzip nein, wenn es wirklich 100% Baumwolle ist.

Ich denke mal schon, weil Chlor ein aggressiver Stoff ist.

Was möchtest Du wissen?