Zeitwert einer Thuja?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich ist der Nachbar durch den Vorfall schadensersatzpflichtig.

Das bedeutet, dass er den entstandenen Schaden ersetzen muss.

 

Der einfachste Weg ist es bei einem Landschaftsgärtner anzurufen und ihn um ein Angebot zu bitten über das Liefern und Pflanzen von 22 Thujas.

 

Dieses Angebot übergibst du deinem Nachbarn und bittest um Ausgleich.

 

Möglichkeit 1)

Er sagt, du sollst es machen lassen und er bezahlt es.

Möglichkeit 2)

Er gibt dir das Geld

Möglichkeit 3)

Er übergibt es seiner Haftpflichtversicherung. Diese wird das Angebot prüfen, evtl. ein zweit Angebot einholen und dir den entsprechenden Betrag überweisen oder eben verlangen, dass du die Hecke Pflanzen lässt und sie dann die Rechnung übernimmt.

 

Rechtlich betrachtet hast du den Anspruch auf eine Herstellung der Situation vor dem Brand.

Der "Zeitwert" ist hier nicht so anzusetzen wie bei Dingen, die nach einiger Zeit weniger wert sind, weil abgenutzt.

Es kann sich nur um Ersatz des Vorhandenen handeln, also hole Angebote über Thujas in der Größe ein, wie sie bei dir gestanden haben. Denn DAS ist ihr aktueller Wert....

Ansonsten: Thujas sind nicht grade ne super Hecke! Machen schnell dicht, aber vertrocknen leicht und sind auch für die hiesige Natur nicht grade passend. Köntest die Gelegenheit nutze, eine bessere Hecke zu pflanzen!

Die Dinger werfen sie Dir bei eBay-Kleinanzeigen in rauhen Mengen hinterher:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-thuja-verschenken/k0

Ich würde sie nicht mal geschenkt nehmen. Schade, daß Dein Nachbar sich nicht um meine Thujen gekümmert hat. Das hätte mit eine Menge Arbeit erspart. ;-)

In dem du in einer Gärtnerei fragst was genau so eine Pflanze kostet.

Was möchtest Du wissen?