Zeitschaltuhr geht nicht?

9 Antworten

Wenn Du die Lampe am Schalter ausschaltest, leuchtet sie nicht, egal, was die Zeitschaltuhr macht.

Müssen denn die Zapfen "ein-" oder "ausgeklappt" sein, um den Stromfluss freizugeben? Gibt's keine Bedienungsanleitung? Meist kann man bei Zeitschaltuhren einen kleinen "Kipphebel" sehen, der von diesen "Teilen außen rum" bewegt wird, Einfach mal von Hand das Einstellrad drehen und sehen, wann die Lampe an ist und wann aus

Ich glaube,an der Zeitschaltuhr ist noch ein Schalter für Dauerbetrieb-Schaltbetrieb.

Hast du an der Seite der Uhr nicht einen Schiebeschalter für Schalt- oder Dauerbetrieb?

Also den haben eigentlich alle Uhren!

ja da ist ein strich und eine uhr, und der is auf uhr gestellt, also der schwarze trigger ist über dem uhrzeichen

0
@secretspacig123

Bei meiner Uhr ist der Schalter auf den Zeichen (I), das Uhrsymbol ist sichtbar.

Die Kontrolllampe leuchtet nur, wenn die Uhr Strom "durchlässt"!

0
@hauseltr

habs problem gefunden.. der schalter war die ganze zeit auf dem uhr zeichen, ich dachte dies wäre richtig , aber man muss das uhrsymbol anscheinend sehen, danke für deien hilfe.

0

Hihi für was braucht man wohl 18stunden licht und 6stunden dunkelphase? Vergess aber nicht in blüte auf 12st zu stellen Ps: ich hatte das selbe problem mit der zeitschaltuhr xD

nein liegt nicht an der Lampe, dann ist die Zeitschaltuhr wohl kaputt, musst sie umtauschen.

Was möchtest Du wissen?