Kann man den metallischen Geschmack aus Wasser filtern?

...komplette Frage anzeigen Sowas in etwa - (Gesundheit, Wasser, Haushaltsgeraete)

5 Antworten

Ja das ist möglich. Bei Osmose-Filteranlagen werden geschmacksverzerrende Stoffe ausgefiltert. Da schmeckt man dann nichts mehr , auch kein Chlor oder Metalle mehr.

Wohnst du in einem Altbau mit eventuell alten Rohleitungen. Ich habe Problem mit Kupfer und Blei da ich alte Rohre habe. Ich habe mein Wasser testen lassen und mich in einem Geschäft beraten lassen. Es muss nicht gleich eine Umkehrosmose Anlage sein sagte man mir. Ich habe mich für einen günstigen Aktivkohlefilter entschieden der ebenfalls Kupfer Blei und Medikamentenrückstände filtert. Der Preisunterschied ist auch riesig und zufrieden mit der qualität des Wassers bin auch.

Schau diesen hier mal an: http://www.wasserfilter-berlin.de/alvito-auftischfilter-wasserfilter/a-25352007/

metallischen geschmak aus dem leitungswasser??!! noch nie gehört.

der filter ist da um das kalk das im wasser ist zu filtern.

Du solltest dringend mal deine Wasserleitung austauschen!

vlt indem man einen silberloeffel eine zeitlang ins gefuellte glastut oder indem man das glas auf einen magneten eine zeitlang (ein paar stunden) stellt.

Was möchtest Du wissen?