Zeit Soldat für 2 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke ja, hängt aber sicher von dem Bereich/Tätigkeit ab für den Du Dich da bewerben willst. Informiere Dich am besten auf bundeswehr.de - dort gibt es auch eine Hotline. Oder rufe das für Dich zuständige Kreiswehrersatzamt an, dort gibt es Wehrdienstberater die Dir sicher weiter helfen können !

freiwilliger erweiterter grundwehrdienst heisst das glaube ich mit 2 jahren. ist sowas wie zeitsoldat auf zwei jahre. aber kann ich dir nur abraten. grundsätzlich habe ich nichts gegen frauen beim bund, aber es ist einfach so, dass der körper von frauen für solche strapazen nicht gemacht ist. bei uns haben die frauen reihenweise schlapp gemacht. da hieß es nach 5 km marschieren, erstmal 5 minuten pause weil die frauen sich übergeben mussten.

jan1990 11.10.2010, 15:36

ziemlich pauschal was Du da äusserst. Ich kenne Frauen die derart fit sind dass 85+% der Männer da nicht mithalten können ... schaue Dir mal einige Spitzensportlerinnen an.

Ich gebe Dir in einem recht : wenn man als Frau freiwillig zur Armee geht sollte man erhöhte körperliche Leistungsfähigkeit eigentlich voraussetzen können. Wenn sich dann völlig untrainierte bei der Bundeswehr einfinden habe ich auch kein Verständnis dafür.

0
stef90 11.10.2010, 15:39

Vielen Dank.Ich denke ja auch das man so eine Entscheidung nicht überstürzen sollte...deswegen will ich mich vorher ausreichend informieren.Wobei ich wenn ich mich dafür entscheide auch schon vorab auf die geforderte fitness vorbereiten werde.

0

Als sogenannter FWDL (Freiwillig Wehrdienstleistender) kannst Du bis zu 23 Monaten bei der Bundeswehr dienen. Hauptgefreiter wäre der höchst zu erreichende Dienstgrad für Dich. Die Teilnahme an einem Auslandseinsatz eventuell möglich und mit bis zu 1300,-€ netto monatlich auch fair entlohnt.

Ja , wenn Du Abi od. mind . Realschulabschluss und eine Abgeschlossene Berufausbildung hasst, kannst Du dich als ROA . Reseveoffizieranwaererin auf Zeit fuer 2 J. verblichten. Fuer UFFZ und Manschaften sind es mind. 4 . J. dafuer geht es da auch mit dem Minimun des Hauptschulabschlusses , vorausgesetz man besteht den Eigangstest. Ein verlaengerter Wehrdienst kommt fuer Dich als Dame nicht in Frage da, es fuer Damen keine Wehrplicht gibt.

stef90 12.10.2010, 13:49

also kann man mit dem Hauptschulabschluss den UFFZ anstreben?Und dieser Eingangstest besteht dann unter anderem aus dem Basis Fitness Test?

0
Schlauerfuchs 12.10.2010, 14:37
@stef90

Ja , aber auch schriftliche und muendl. Wissenstests, sowie eine phyol. Begutachtung.

0
stef90 12.10.2010, 14:47
@Schlauerfuchs

Na wie bei einer normalen Musterung eben,oder ist der Schwierigkeitsgrad angehoben

0
Schlauerfuchs 13.10.2010, 14:31
@stef90

Ist ein bischen hoeher, Du must einem Schr. Test schreiben. Aber med. ist es das gleiche.

0

Gefährliches halbwissen hier!

Frauen können kein FWDL werden!

SAZ 2 gibt es heutzutage leider nichtmehr(mit einigen ausnahmen, seehr selten)

Dein Mindestverpflichtungszeitraum wäre 4 Jahre! Für die Laufbahn der Mannschaften!

Danach wären es 8 Jahre für Unteroffiziere! 12 Jahre+ für Feldwebel und Offiziere!

Was möchtest Du wissen?