Zahnspangen in Polen machen lassen und Kontrolle in Deutschland machen ,geht das?

5 Antworten

Das geht sicher, wenn du einen Kieferorthopäden findest, der gern eine im Ausland angefangene Behandlung weiterführt. Das dürfte schon schwierig genug werden. Günstiger wird das dann eh nicht, das teure an einer kieferorthopädischen Behandlung ist nicht das Material der Zahnspange, sondern die Arbeit des Kieferorthopäden.

Umgerechnet auf die vielen Jahre mit geraden Zähnen ist eine Spange dann ja sowieso nicht überrissen. Lass dich einfach mal von einem KFO in deiner Nähe beraten.

Kommt darauf an, wo du wohnst und ob sich die Anreise lohnt.

In Brandenburg kann man bei der AOK anrufen. Die sagen dir Vertragsärzte im grenznahem Bereich, bei denen man mit AOK-Gesundheitskarte abrechnen kann. Bei der eventuellen Zuzahlung für Zahnersatz gibt es sogar einen höheren Anteil der Kasse, die den Preisvorteil teilweise weitergeben.

Termine kann man mit  in Deutsch oder Polnisch direkt  in Polen machen, eine Zentrale, auf die von deutscher Telefonnummer weitergeleitet wird, also kein teures Auslandsgespräch.

Ich habe in Słubice einen "deutschen" Kostenvoranschlag bekommen, den bei der Kasse eingereicht und alles nahm seinen Gang ..

30% Zuzahlung statt 50% und dazu waren die Gesamtpreise noch deutlich günstiger. Dazu soll es auch noch die Adresse eines Korrespondenzarztes in meiner Nähe geben, falls es Probleme hinterher gibt. Notfalls wird die Kasse einen Arzt nennen. In Berlin macht es sogar das Gesundheitszentrum der AOK

Was natürlich bleibt und bei größeren Eingriffen lästig ist, ist die An-/Abreise. Mit dicke Backe kein Vergnügen und Zeit ist auch Geld. Es gibt aber echt günstige Hotels in Polen.

Ob es auch andere Kassen machen, weiß ich nicht, ich glaube, die haben so was auch. Einfach mal nachfragen.

Zahnspangen sind nun nicht die teuerste Angelegenheit. Ob sich das da noch lohnt, musst du selbst entscheiden

Als Privatzahler ja. Als Kassenzahler nein weil die Krankenkasse solche Nachkontrollen nicht übernimmt wenn die Spangenbehandlung nicht von ihr genehmigt wurde

Was möchtest Du wissen?