Zahlenbeispiele für gebrochene, natürliche, rationale und ganze Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürliche, ganze, gebrochene bzw. rationale Zahlen, reelle Zahlen, und komplexe Zahlen sind Zahlenmengen, die teils aus anderen Zahlenmengen bestehen.

Die natürlichen Zahlen ist die kleinste Zahlenmenge und enthält nur positive Ganzzahlen (keine Kommazahlen).

Beispielsweise 1, 2, 3046, 2037492

Die ganzen Zahlen bestehen aus den natürlichen Zahlen und enthalten außerdem noch alle negativen Ganzzahlen.

Beispielsweise -4, -3729, 22729, 1

Die gebrochenen Zahlen, die auch rationale Zahlen genannt werden, enthalten die ganzen Zahlen und außerdem noch Brüche und endliche Kommazahlen.

Beispielsweise 3/7, 5/6, , 1/3, 296,92749

Dann gibt es noch die reellen Zahlen, die die rationalen und die irrationalen Zahlen enthalten. (Irrationale Zahlen sind unendliche, periodische Zahlen, wie beispielsweise die Wurzel aus 5, Pi, e, usw.)

Beispielsweise 4/5, 1/3, Wurzel aus 2, 3629,48

Zuletzt gibt es noch die komplexen Zahlen, die die reellen Zahlen und noch Zahlen enthält, die "nicht dargestellt werden können".

Das ist z. B. die Wurzel aus -1, wie du vielleicht weißt, darf man im reellen Zahlenbereich nicht Wurzeln aus negativen Zahlen ziehen, im komplexen Zahlenbereich ist das möglich. Das Ergebnis dieser Rechnung wird in der Mathematik als i bezeichnet.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und einige Unklarheiten klären.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürliche Zahlen: 1, 2, 3...

ganze Zahlen: ...-2, -1, 0, 1, 2...

gebrochene (rationale) Zahlen: -1/4, 365/444, 1, -2,4

[reelle Zahlen: Alles, was du dir vorstellen kannst, z. B. auch Pi (unendlich und unregelmäßig)]

LG :)

DoktorMayo 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal3142
11.02.2016, 23:12

Also ich kann mir i vorstellen...

0

Was möchtest Du wissen?