Yucca Palme Hilfe

Yucca Palme - (Pflanzen, Pflanzenpflege)

6 Antworten

Ab in die Sonne damit Yucca darf ruhig in die Pralle Sonne ans Süd Fenster ein bisschen mehr Wasser gießen

Zu wenig Licht, zu kleiner Topf, vermutlich falsches Substrat, zuviel Wasser!!!

Die vertrockneten Blätter kannst du alle abzupfen oder abschneiden. Yuccas brauchen es so hell wie möglich. Unbedingt ans Fenster!! Zieh doch mal den Topf ab, ob da alles in Ordnung ist. Sollten die Wurzeln faulig sein, muss alles gammelige weg. Substrat muss überwiegend mineralisch sein. Grober Sand, Lavakies, Blähton 75% 25 % gute Pflanzerde-

Yuccas sind keine Starkzehrer. Besser trocken halten. Nasse Füsse auf jeden Fall vermeiden. Am Besten den Übertopf ganz weg, nur einen Untersetzer verwenden, so kann überschüssiges Wasser gut mit einem Schwamm abgesaugt werden. Nicht alle 2 Wochen einen Becher, sondern die Finger ins Substrat und erst gießen wenn es trocken ist.

Yuccas verlieren im Winter gerne mal ein paar Blätter, so bildet sich allmählich der Stamm. also kein Grund zu verzweifeln. Im Frühsommer freut sich die Yucca über einen sonnigen Platz. Aber erst langsam an die Sonne gewöhnen, sonst gibts gnadenlosen Sonnenbrand. Später dann volle Sonne durchdringend gießen und regelmäßig düngen, überschüssiges Wasser abgießen .

noch Fragen?

Etwas heller, etwas mehr Wasser und auf den Abfluss achten! Wann ist sie zuletzt gedüngt worden?

Was möchtest Du wissen?