Yu GI oh das Ende tot von yami?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Du Dich recht wage ausdrückst, was Du am Ende genau meinst, fasse ich das Ende zusammen.

Yugi und seine Freunde reisen nach Ägypten. Tea kauft Yami Yugi ein Medaillon, wo man den eigenen Namen eingravieren kann. Yugi und seine Freunde werden von den Ishtas (Ishisu, Marik und Odion) abgeholt und zu der Steintafel gebracht, wo die drei Ägyptischen Götter und der Pharao im Duell mit seinem größten Gegner abgebildet sind.

Durch das hochhalten der Ägyptischen Götterkarten in Verbindung mit einem Milleniumsgegenstand (Puzzle) wurde der Geist von Yami Yugi in die Vergangenheit und Gleichzeitig in ein Spiel der Schatten transferiert, genauso wie Bakuras Böser Geist (Zorc) und später auch Kaiba (durch das von Bakura erhaltene Milleniumsauge).

Durch dieses Spiel der Schatten verfolgen sowohl Yami Yugi/der Pharao/Atem als auch Zorc die Geschehnise, können das Spiel aber durch Eingriffe wie z.B. Bakuras Sanduhren den Verlauf zu ihren Gunsten beeinflussen. Auch Yugi und seine Freunde schaffen es mit Shadis Hilfe, in das Spiel zu kommen und versuchen dem Pharao zu helfen.

Während das Spiel in die finale Phase kommt, in der Zorc wiederaufersteht, begeben sich Yugi und seine Freunde zum Grab des Pharao (Atems zukünftigen Grab) und finden dort seinen Namen raus (auch wenn sie ihn nicht lesen können, merken sie sich die Symbole). Als sie das Grabmal verlassen wollen, erschein Zorc in Gestalt von Bakura, indem er Tristans Körper übernimmt, da Bakura ihn vor einiger Zeit mittels des Milleniumsrings zu seinem Sklaven gemacht hat. Es kommt zum Duell zwischen Yugi und Bakura/Zorc. Nachdem Yugi dieses Duell gewonnen hat, verlassen sie das Grabmal.

Als sie von Dienern Zorcs angegriffen werden, stellen sie fest, dass man durch Willenskraft Dinge in dieser Welt geschehen lassen kann. Daraufhin fliegen sie (durch ihre Willenstärke und Vorstellungskraft) zu Yami Yugi.

Dieser scheiterte mit dem Versuch, Zorc mit den drei Ägyptischen Göttern zu besiegen. Als dem Pharao die endgültige Niederlag droht, tauchen Yugi und seine Freunde auf. Durch die selbe Methode, mit der sie zu Atem gekommen sind, lassen sie seinen Namen auf dem Medaillon erscheinen, wodurch Atem seinen Namen kennt und damit den Schlüssel, um Zorc zu vernichten. Er erweckt die besiegten Götter zu neuem Leben zu vereinigt diese, wodurch Zorc besiegt werden kann.

Nach dem Sieg über Zorc verlässt Atem die vergangene Welt, gibt aber vorher das Milleniumspuzzle und damit den Anspruch auf den Thron an Seto weiter. So kommt Atem mit seinen Erinnerungen in die Gegenwart zurück, wo er und seine Freunde zum Milleniumsstein gehen. Nach Einlegen der sieben Gegenstände werden Yugi und Atem von einander getrennt und jeder hat seinen eigenen Körper, womit das letzte Duell beginnen kann.

Im Laufe dieses Duells schafft es Yugi, die drei Ägyptischen Götter von Atem zu besiegen und letztendlich auch Atem. Durch den Sieg Yugis hat dieser Atem ermöglicht, in die Geiserwelt gehen zu können (hätte er verloren, hätte Atems Geist weitere 5.000 Jahre als Geist im Milleniumspuzzle gefangen bleiben müssen).

Mit seinem Eintritt in die Geisterwelt ist seine Irdische Existenz beendet. Er kann nun seinen Frieden finden und trifft die Geister seiner vor 5.000 Jahren gestorbenen Freunde wieder. Er ist sozusagen endgültig gestorben, hat aber endlich seine ewige Ruhe gefunden.

Sorry für den Roman, ich hoffe, dass ich Dich nicht mit unnötig viel Text langweile/gelangweilt hab. Konnte Dir hoffentlich weiterhelfen.

Lg Kirito

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatsuto
02.03.2017, 23:17

Das ist ja total durcheinander. Haben die Studiotypen das echt so animiert? Naja, wenn sie meinen, dass es ihnen mehr Einschaltquoten bringt...

0

Yamis Körper war schon lange tot und sein Geist war im Millennium Puzzle gefangen. Sein Geist ist nach dem Duell mit Yugi ins Jenseits gegangen, wo auch schon alle seine Freunde seit Jahrtausenden auf ihn gewartet haben. Also ja, du könntest sagen, dass er gestorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riojaneiro
28.02.2017, 23:09

Achse jetzt habe ich das endlich begriffen . Weil mich hat das auch verwirrt dass die anderen gewartet haben . Es war also quasi das Jenseits . Wodurch wohl dann yami damals gestorben ist ?

0
Kommentar von KittyCat992000
28.02.2017, 23:11

Er hat seine Seele ins Millenniums Puzzle gesperrt. Sein Körper ist daraufhin wohl seelenlos in sein Grab gebracht worden.

1

Was möchtest Du wissen?