Würdet ihr euren besten Freunden oder Familien Geld leihen oder schenken, wenn sie in Not wären?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde das Geld innerhalb meiner Familie oder meines engsten Freundeskreises verleihen, wenn ich auch definitiv weiß, dass derjenige/diejenige das auch definitiv für mich im gleichen Fall machen würde und ich mein Geld auch definitiv wiedersehen werde.

Würdet ihr wenn z.b euer bester Freund oder eure beste Freundin nach Geld fragt, ihm oder ihr auch Geld geben?

Ja und zwar aus dem Grund, dass ich weiß, dass mein bester Freund grundsätzlich vernünftig mit Geld umgehen kann, ergo weiß ich, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit gering ist.

Dennoch halte ich dies schriftlich fest und verlange ein Pfand.

Bei 4-stelligen Summen wäre das von mir gewünschte Pfandobjekt der Fahrzeugbrief und Ersatzschlüssel, sofern der Freund eine Karre hat. Bei geringeren Beträgen entsprechend was anderes (Mobiltelefon, Playstation, etc.).

Zahlt er mehr als einmal nicht oder nicht pünktlich zurück werden die gepfändeten Dinge unwiderruflich zu meinem Eigentum. Wer damit nicht einverstanden ist und dies unterschreibt, dem leihe ich kein Geld in der Höhe.

Das kommt natürlich darauf an, wie zuverlässig die Person ist, die um Geld bittet. Wenn das jemand ist, von dem ich weiß, dass er Schulden monatelang nicht zurückzahlt, würde ich ihm kein Geld leihen. Ein ehemaliger Klassenkamerad von mir hat meinem besten Freund sogar mal mindestens ein Jahr lang sein Geld nicht zurückgezahlt.

Wenn das aber jemand ist, von dem ich genau weiß, dass er mir das Geld schnellstmöglich zurückgeben wird, ist das für mich kein Thema. Mein Vater beispielsweise ist da sehr zuverlässig. Wenn ich ihm Geld leihe, hat er seine Schulden spätestens nach drei Tagen wieder beglichen, egal, wie viel Geld ich ihm geliehen habe. Oder wenn er mich fragt, ob ich ihm mal eine Schachtel Zigaretten kaufen kann, gibt er mir entweder vorher oder hinterher das Geld.

Bei meiner Familie mache ich das grundsätzlich gerne, aber natürlich möchte ich dann auch wissen, wofür das Geld benötigt wird. Das hat allerdings mehr mit Neugier zu tun.

Bester Freund meines Schwarmes in mich verliebt was tun?

Hallo zusammen Seit 3 Jahren liebe ich einen Jungen, der aber seit einem Jahr eine Freundin hat. Sein bester Freund hat sich sehr wahrscheinlich in mich verliebt. Er macht mir Komplimente und will mit mir nächste Woche raus. Da er nicht weiss das ich auf sein bester Freund stehe, (wir wären auch fast zusammen gekommen, ich und mein Schwarm) weiss ich nicht weiter. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Mein bester Freund verlässt uns als Arbeitskollege und geht studieren. Was könnte man als Abschied schenken? Wer hat schöne Ideen :D?

...zur Frage

Sollte man guten Freunden Geld leihen?

Oder gnadenlos getreu dem Motto : "Bei Geld hört die Freundschaft auf!" handeln ? Was wäre, wenn ein guter (langjähriger) Freund einen höheren Geldbetrag wünscht - was sollte die "Schmerzgrenze" sein ?

...zur Frage

Sollte man guten Freunden auch viel Geld leihen?

Angenommen, euer bester Freund (den ihr viele Jahre kennt) ist in einer absoluten Notlage. Würdet ihr ihm auch einen Betrag von 100 € leihen oder sollte man darauf verzichten bzw. was sind da eure Erfahrungen ?

...zur Frage

Einem Freund Geld leihen / Sich von einem Freund Geld leihen

Ist es in Ortdung, sich von Freunden Geld leihen oder ihnen Geld zu verleihen? Damit sind nicht nur kleine Beträge, sondern auch größere Summen gemeint.

Wie sind eure Erfahrungen? Geld und Freundschaft, geht das zusammen gut?

...zur Frage

Wenn ich in Facebook euer Freund wäre und seit längerer Zeit fehlen würde, würdet ihr euch denken, das ich tot bin?

Ich bin schon seit etwa 2-3 Jahre nicht mehr online. Stellt euch mal vor, an meiner Stelle wäre jetzt euer bester Freund. Wie würdet ihr euch fühlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?