Würdet ihr einem Mädchen einfach so an Arsch packen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun mal Scherz beiseite, Du komisches Rumpelstilzchen. Glaubst Du im Ernst, ein Mädchen würde einem Mann seinen Hintern zum Grabschen anbieten?

Selbst die dümmste Tussi hat so viel Selbstbewusstsein, ihr Bedürfnis nach intimer Berührung aktiv umzusetzen!

Entweder grabscht sie gleich selbst nach dem Männerhintern - was sie als Frau darf - oder sie stößt ihn mit wasweißich für einem Körperteil unmißverständlich an, womit sie allerdings nicht an einen der verklemmten Heinis geraten darf, denen nach dem Grapschen vor lauter Verlegenheit nichts mehr einfällt, als sich schnell in der zweiten Reihe zu verstecken.

Falls die selbst auf diese Weise überrumpelt werden, werden sie allenfalls dumm aus der Wäsche gucken können, und womöglich noch den Entrüsteten spielen.

Was willst Du uns da eigentlich weis machen? Das es dir gefällt, wenn dich jemand am Hintern grabbelt, oder dass es dir nicht gefällt, wenn jemand so aufdringlich ist?

Oder willst Du uns schonend beibringen dass es die Mädchen in Wirklichkeit gern haben, und dass es die Männer deshalb eigentlich auch dürfen?

Ein Mann hat zu warten, bis er angesprochen wird! Denn ein Mädchen sieht sich erst in Ruhe um und wählt! Aber nicht zum Arschgrabbeln oder Pobackenkneifen.

Wenn Du je was werden willst, hast Du das zu respektieren - Du es musst mir allerdings nicht glauben.


Wenn du mal einen Freund oder Lover hast, dann würde ich ihm das einfach genau so sagen. Aber du willst doch nicht wirklich von irgendwelchen Fremden begrabscht werden? Ich steh auch auf dies und das, aber doch nicht mit Fremden?!?

Weiß ich nicht habe auch keine Zeit dafür. Mir hat nämlich gerade so ein Viech angeboten, mit ihm den Mond anzuheulen. könnte ein Hund oder Wolf gewesen sein. Meinst Du denn, ich hätte da noch Zeit, über eine Einladung zum Hinterngrabschen nachzudenken?

Was möchtest Du wissen?