Würdet ihr eine Fake rolex uhr anziehen?

11 Antworten

Eine Rolex im Original zu tragen, ist schon die einfachste Lösung, um Erfolg offen zu zeigen. Kommt auf den Stil an, wie man das tut. Protzig geht genau so wie dezent, macht halt der Träger draus. Aber Fake geht gar nicht. Es verrät meist schon der Träger, dass die nicht echt sein kann, peinlich wird es dann unter Kennern, wenn das entlarvt wird. Fake watches are for fake people, sage ich immer.

Erfolg kann man auch dezenter und geheimnisvoller zeigen. Mit einer anderen Uhrenmarke, wo man zeigt, dass man Kenner ist, Liebhaber oder Technikfreak. Was seltenes oder besonderes.

Viele denken halt, eine Rolex-Uhr wertet mich auf. Wenn ich so etwas trage, bin ich ein wertvoller Mensch.

Es macht doch keinen Sinn sich mit 10.000 Euro-Uhren zu schmücken, nur um Leuten zu imponieren mit Geld das man nicht hat und die man auch nicht mag..

Würde weder eine echte Rolex (sie gefallen mir nicht) noch irgendein Fake tragen..

mit dem eingesparten Geld kann man ganze Flüchtlingsfamilien unterstützen...

LA

Nö lieber eine gute Markenuhr zB von Tissot...nur um anzugeben ein Billigstimmitat zu tragen, das gäbe mir kein gutes Gefühl.

im Leben nicht ..... und noch nicht mal in echt: die sind mir viel zu prollig

Was möchtest Du wissen?