Würdet ihr eine Apple Watch in der Schule tragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich wäre mir nicht sicher, ob das erlaubt ist, denn ich denke, man kann es als digitales Speichermedium bezeichnen, die ja an Schulen verboten sind. Außerdem bin ich der Meinung, dass man in dem Alter sowas nicht braucht, da genügt doch auch eine ganz normale Armbanduhr, wie ich sie heute noch trage.

Das hängt von dir, deinen Lehrern und deinen Mitschülern ab... Wenn sie dir gefällt, dann trag sie, ich würde aber aufpassen, weil viele Lehrer Smartwatches nur sehr ungern sehen. Ich persönlich hätte auch Angst vor Diebstahl...
Ich hoffe mal, dass ich dir helfen konnte.

Dann sind wenigstens die Uhren smart, wenn es schon nicht die SchülerInnen sind!

Eigentlich sollten die Lehrer vor Unterrichtsbeginn bis zur 10. Klasse alle Smartphones und Smartwatches einsammeln und wegschliessen! Zum Unterrichtsende (gegen 13:00 Uhr) werden die Spielsachen wieder herausgegeben. Ihr sollt was lernen und euch nicht ständig von unwichtigen Nachrichten oder Spielereien ablenken lassen!

Oder ihr nehmt weder Smartphones noch Smartwatches mit. Dann liegen die Spielsachen zu Hause und sind sicher aufbewahrt.

Ja klar, machen bei uns welche (Lehrer und Schüler). Das find ich ist kein Problem eine Smartwatch zu tragen (würde ich sogar als normal bezeichnen).

In Klausuren musst du sie natürlich ausziehen & wegpacken (wie alles andere auch)

Da ich dieses Teil (generell jede Smartwatch) hässlich finde: Nein, ich würde sie nicht tragen. 
Sehe auch keinen Grund, wozu ich eine Smartwatch in der Schule oder generell tragen sollte.

ja mach! Ich meine in meiner klasse ziehen auch welche an (klasse 6);)

die ist auch so schön♥

Was möchtest Du wissen?