Würde mit 0,2 gramm mariuhana über die grenze von schweiz nach deutschland erwischt. Denkt ihr das so eine krass geringe Menge Auswirkungen hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Selbst der Besitz von kleinsten Mengen ist eine Straftat und wird geahndet.

Ob das Verfahren eingstellt wird oder nicht entscheidet der Staatsanwalt, auf jeden Fall erfolgt eine Meldung an die Führerscheinstelle, also gut möglich, dass Du da demnächst einen Drogentest machen "darfst"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dexxdoc1
09.07.2017, 18:47

Die zollbeamten meinten das bei so einer geringen menge die Anklage ziemlich sicher eingestellt wird, ist es dann im Führungszeugnis eingetragen wenn ich einen Drogentest machen müsste?

0

Was möchtest Du wissen?