Wozu gibt es Regeln? Welche Funktion haben sie?

11 Antworten

Wenn du unter 18 bist sind Regeln einzig und allein da, um gebrochen zu werden. Ab 25 ca. wirst du anfangen, sie zu verstehen. So ab 35 hält man sich an die überwiegende Mehrzahl und im hohen Alter findest du 18-Jährige, die Regeln missachten ätzend. Danach stirbst du - das ist die einzige Regel, die du nicht brechen kannst. So sehe ich das jedenfalls anhand meiner Family, von Freunden, Bekannten und natürlich von mir selbst (ich fang grad an sie zu verstehn).

Reglen/Gesetze sind dazu da, um uns zu Knechten und Seele an Individualität zu raubeln, damit alle Menschen ganz REGELKONFORM geistig eingestellt eingeschränkt leben müssen und so dann dahinsichern! Und an die Klugscheisser@ es geht nicht um Grundregeln - sondern die Mutation von zu VIELEN Gesetze & Regeln im pervertierten Ausmaße an Korruption & Wirtschaftsdiktatur!

MfG ..... ihr Knechte!

Regeln sind dazu da um Leute abzuschüchtern oder auch wieder andere art leute dazu zu bringen Regeln zu brechen

Ohne Regeln würde die ganze Welt untergehen, weil man alles machen könnte was man will. Regeln sind ein bestimmter Anteil des Lebens

Für manche sind die Regeln da um sie zu brechen :o

Was möchtest Du wissen?