Wozu bekommt man beim Röntgen eigentlich diese Bleischürze?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Was die Leute hier antworten...einfach der Hammer....

Die Bleischürze wird angelegt damit deine Keimdrüsen geschützt werden vor der Röntgenstrahlung,es wird zwar nur ein bestimmter Bereich geröngt,aber wenn die Strahlung auftrifft entseht eine so genannte Streustrahlung und um zuverhindern dass die deine Keimdrüsen trifft dient die Bleischürze,denn wenn die Keimdrüsen geschädigt werden,denn dann könnte der Nachwuchs z.b. behindert werden!

 

Dann nochmal zu dem ein oder anderen Kommentar hier.. Leute,es gibt KEINE radioaktive Strahlung...entweder man hat eine ionisierende Strahlung oder einen radioaktiven Stoff...radioaktive Strahlung gibt es schlichtweg nicht...auch gibt es beim Röntgen keine radioaktive Belastung....Röntgenstrahlen bleiben nicht irgendwie im Körper sondern die Röntgenstrahlen treffen auf,werden zum größten Teil absorbiert,sprich sind nicht mehr da,entwickeln gegebenfalls noch eine Streustrahlung,aber auch diese ist innerhhalb geringster Zeit quasi weg...da bleibt nix über und wartet bis der nächste kommt um den anzufallen.

ja, haben einige schon erwähnt. Da nur eine bestimmte stelle ja geröngt werden muss, schützt man mit dem Bleimantel die restlichen stellen ab, damit das Erbgut bzw. DNA/Chromosomen nicht zerstört werden. Zudem würde für deinen Körper ohne diesen eine zu starke radioaktive belastung darstellen, die Metastasen hervorrufen könnten, bis zum Krebsgeschwüre.

 

Es dient also zu deiner Gesundheit. ;-)

Die Bleischürze dient dem Abwehren der (Röntgen)Strahlung, mit der dein Körper durchleuchtet wird.

Als diese Strahlung erfunden wurde, gab es die Schürzen nicht und man durchleuchtete sich auf jeder Party.

Tausende Krebs-Tote waren die Folge

Weil Röntgenstrahlung radioaktiv ist und nur Blei davor schützt. Ansonsten könnte man zeugungsunfähig werden bzw. könnten Spermien verändert werden, was zu Missbildungen führen würde.

Die ist zum Schutz vor der Gammastrahlung, um die Strahlendosis zu minimieren

das ist falsch...gegen gamma strahlung hilft kein blei. Gamma Strahlung durchdringt fast alle Materialien. Du kannst dich nur vor der Alpha und Betastrahlung schützen

0
@hadock

Das ist NICHT wahr! Alphastrahlung kannst du mit einem Blatt Papier abschirmen, für Betastrahlung reicht eine mitteldicke Glasscheibe und für Gammastrahlung Blei.

0

weil blei radioaktive strahlung abhält. Damitdie strahlen nur an die Körperteile gelangen, an die sie sollen

Bei dem Röntgen werden strahlen benutzt die drüsenkrebs verursachen können und das führt ( soweit ich weiss) zu Unfruchtbarkeit

damit nichts anderes geröngt wird - sondern nur die wichtige stelle

Das "Erbgut" soll damit geschützt werden.......

 

Das ist ein Strahlenschutz.

Damit deine Liebesperlen nicht verstrahlt werden. Krebsgefahr.

da die strahlen impotent machen 

gaub ich xD

Was möchtest Du wissen?