WORD linksbündig + zentriert schreiben in einer Zeile

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Zoe,

natürlich kannst du dein Problem über eine eingefügte Tabelle lösen, wie das schon RebeccaDun vorgeschlagen hat, aber bei Lebensläufen empfiehlt es sich meiner Meinung nach, mit Tabulatoren und Tabstopps zu arbeiten (siehe auch den Beitrag von beangato).

Die Tabulatortaste ist übrigens die mit den zwei Pfeilen [↹] auf deiner Tastatur links neben der [Q]-Taste.

Mit Tabulatoren und Tabstopps zu arbeiten, ist gar nicht so schwer, wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt. Vor allem lohnt sich das auch deshalb, weil man Tabulatoren und Tabstopps immer wieder brauchen kann, nicht nur beim Schreiben eines Lebenslaufs.

Im angehängten Video wird sehr gut erklärt, wie man mit Tabulatoren und Tabstopps umgeht.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich bitte.

Gruß, BerchGerch

https://www.youtube.com/watch?v=HVbrJhEFfZk

Vielen Dank für den Stern!

0

Arbeite mit Tabstopps. Einfach nach "Schulpraktika" so oft betätigen, bis der Cursor an der Stelle steht, wo das nächste Wort hinsoll.

Ich würde an Deiner Stelle eine Tabelle machen. In die linke Spalte schreibst Du dann z.B. Schulausbildung und zentrierst das. In die rechte Spalte schreibst Du dann den dazugehörigen Text und machst ihn linksbündig.
Zum Schluss blendest Du dann die Gitternetzlinien aus.

super, vielen dank! :)

0

Word 2010 Formeleditor Gleichheitszeichen untereinander ausrichten

Hey, ich habe mehrere Formeln mit dem Formeleditor untereinander in mein Word-Dokument eingefügt.

Leider sind die Formeln unterschiedlich lang, sieht weder zentriert noch linksbündig ausgerichtet besonders hübsch aus... Gibt es eine Möglichkeit (in Word 2010!! Kontextmenü bla wie in 2007 gibt's hier nicht bzw. find ich nicht....) die Formeln untereinander am Gleichheitszeichen auszurichten?

Finde nur: Ausrichtung --> zentriert / recht / links / Ausrichtung als Gruppe (bei markierung der gesamten Formel) oder "an diesem Zeichen ausrichten" (bei markierten Gleichheitszeichen). Führe ich Letzteres aus, erscheint ein unheimlich toller Strich vor dem Gleichheitszeichen, aber sonst passiert nicht...

Weiß wer eine Lösung??

Danke schon mal! oder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?