word datei in openoffice datei umwandeln... HIFE! wie geht das?

4 Antworten

Du kannst die Datei öffnen und dann mit "speichern unter" in einem anderen Format, das Du jeweils auswählen musst, speichern. rtf ist in der Tat ein vielfältiges Format. Möglicherweise gehen einige komplexere Formatierungen dann verloren. Sofern es sich aber um einfache Word-Dokumente handelt, wirst Du keinen Unterschied feststellen.

da zeigt er mir nur sie möglichkeit unter word zu specihern an...wie kann ich dqas machen, dass da mehr möglichkeiten auftauchen?

0
  1. Eine Batchkonvertierung von Word zu odt (OpenOffice/LibreOffice) ist nicht möglich.
  2. Wenn Du die Datei mit Oo geöffnet hast oben links "Datei" anklicken. dann "Speichern unter" anwählen. Im folgenden Fenster hast Du die Möglichkeit einen Speicherort festzulegen u n d das neue Format. Voreingestellt ist hier das Ursprungsformat (bei Dir eben .doc. Mit dem Pfeil rechts daneben kannst Du aber eine Liste aufklappen. Am Anfang dieser Liste wird Dir .odt, also das Oo - Format angeboten. Mit einem Klick darauf legst Du fest, daß das Dokument in diesem Format gespeichert wird. Ich hoffe ich konnte Dir helfen grizulo

Wieso nicht? Nur weil du keinen Konverter kennst???

0

Ich habe zwar Libreoffice )www.libreoffice.org) aber das muss ganz ähnlich laufen (es sind ja "Schwestern")

Unter Speichern findest Du die Option "Dateityp auswählen" da muss ja auch 'word' oder 'doc' bei Dir stehen.

Was möchtest Du wissen?