Woran merke ich ob das Training erfolgreich war?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du schon während des Trainings spürst, dass der Muskel beansprucht wird.

Oft muss man erst lernen, sich wirklich auf einen Muskel zu fixieren und sich dazu entsprechend zu bewegen.

Ansonsten auch Muskelkater. Dieser legt sich ja aber auch, je öfter du trainierst.

Richtige Erfolge siehst du eh erst nach einiger Zeit und mehreren Trainingseinheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob es gut ist, aber wenn ich z.B. Brust trainiere spüre ich nach dem Training immer noch, dass die Brustmuskeln leicht angespannt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht möglich zu 'merken' ob man seine zielmuskulatur ausreichend trainiert hat. Viele denken immer das Muskelkater ausschlaggebend ist, allerdings hat dass nur ein Teil damit zu tun ob man viel gemacht hat. Wichtige Faktoren sind auch wie oft die Person zum training geht, welche übungen ausgeführt werden und ob sich die Person angestrengt hat. Es ist desweiteren Gentechnisch bedingt ob man später einen Muskelkater spürt oder nicht. Die intensität vom training kann bei allen gleich sein, aber am ende haben nicht alle Muskelkater, selbst wenn sie in der selben Körperlichen verfassung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du ordentlich geschwitzt hast, und versucht hast an deine Grenzen zu gehen ist es ganz OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das merkst erst wenn der Muskelkater da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?