woran merke ich das jemand geltungssüchtig ist?

5 Antworten

Um das zu erkennen, gehört auch eine gewisse Menschenkenntnis oder zumindest Lebenserfahrung dazu. Ich persönlich erkenne solche Wesenszüge, wenn sich jemand unentbehrlich zu machen versucht und immer wieder probiert die Aufmerksamkeit anderer an sich zu reißen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Geltungssucht ist ein Ausdruck von einem Mangel an Aufmerksamkeit, der damit kompensiert wird. Wahrscheinlich ist das Defizit bereits in der Kindheit entstanden. Dieser Mensch wurde als Kind nicht wahrgenommen - sein Dasein wurde ignoriert - er hat nichts gegolten. Dem ist sicherlich ein Ereignis vorausgegangen, was zu diesem Verhaltensmuster geführt hat. Dieser Mensch versucht diesen scheinbaren Mangel heute durch Überbetonung wett zu machen. Macht und Sturheit hat damit nichts zu tun, er hat Angst übersehen zu werden.

Wenn du etwas über eine extreme Form der Geltungssucht wissen möchtest, empfehle ich dir, dich einfach mal über Narzissmus zu informieren. Bei dieser Persönlichkeitsstörung würde ich spontan sagen, dass sich der Erkrankte zu allen so verhält (Ausnahmen bestätigen die Regel, mit Narzissmus kenn ich mich nicht perfekt gut aus).

Aber das trifft nun weiß Gott nicht auf jeden zu ;). Jeder hat einen Hand zur Geltungssucht, denke ich, möcht ernst genommen und vielleicht auch bewundert werden. Gerade wenn man einen potentiellen Partner kennenlernt, möchte man sich i.d.R. (Ausnahmen bestätigen die Regel) ja besonders toll darstellen und für super großartig gehalten werden ;). Ich könnte mir vorstellen, dass Geltungssucht besonders dann zu Tage kommt, wenn sich jemand über die Wertschätzung eines Anderen (noch?) nicht sicher sein kann. Weiß man jedoch, dass man von dem anderen geschätzt wird, auch so wie man ist, dürfte die Geltungssucht nachlassen.

Macht und Sturheit, hm... Kommt drauf an, denke ich. Es gibt gewiss die unterschiedlichsten Gründe zur Geltungssucht. Wenn man sich besonders toll hinstellt und darstellt, um Macht über Andere zu verspüren, kann das eine Rolle spielen, klar. aber grundsätzlich würde ich "Geltungssucht" eher mit einem instabilen Selbstbewusstsein assoziieren oder einfach normalem menschlichen Verhalten, das zutage tritt, wenn man jemanden neu kennen lernt und sich im besten Licht präsentieren will ;). Aber eine pauschale Antwort zu geben, fällt mir da schwer.

Spontan geraten, alle Angaben ohne Gewähr :).

Stimmt es, dass das Abi bei der Jobsuche keine große Rolle spielt?

Ich habe hier schon von vielen Nutzern gelesen, dass das Abi angeblich bei der späteren Jobsuche keine allzu große Rolle spielt, also dass z.B. der Arbeitgeber viel mehr auf die Persönlichkeit und das Verhalten achtet, als auf das Abitur bzw. die Abschlussnoten.

Ist das wahr? Was sagt ihr dazu

...zur Frage

Woran erkenne ich dass meine Hündin läufig ist?

Hi, ich habe eine Labradorhündin (sie ist ziemlich fett, aber das spielt jetzt keine rolle) und ich wollte fragen: woran merke ich eig, dass meine Luna läufig ist? muss ich auf was bestimmtes achten? Danke im vorraus :)

...zur Frage

Ist Sturheit eine rationale Einstellung

Guten Morgen,

Mich treibt seit einigen Nächten eine Frage um, die mich nicht schlafen lässt. Ich dachte ich Frage hier jetzt mal nach, damit... Auch andere nicht schlafen können.

Auslöser der Frage war die Sendung "der hundeflüsterer". Ja, es gibt Sachen auf die ich stolzer bin als darauf. In der Sendung behauptet diese ceaser, dass Hunde nicht stur sein können, da sturheit eine rationale Einstellung ist, die daher nur von Menschen besessen werden kann. Tiere sind irrational.

Ich Frage mich jetzt ob das stimmt. Können Tiere stur sein oder können das nur Menschen? Ich möchte euch mal an meinen Gedanken teilhaben lassen, wie weit ich bisher bin:

Was bedeutet stur sein. Wenn jemand, ein Mensch, stur ist, ist er überzeugt dass er im recht liegt. Rational begründet ist die eigene Einstellung am besten und am zielführensten. Daher bleibe ich konsequent und unbeirrbar. Irrational stur sein ist, so glaube ich, nicht. Da die argumentative Basis nicht vorhanden ist und das Konstrukt in sich zusammenfällt. Irrationale sturheit gibt es auch in Form von "bockigkeit". Ein Esel kann bockig werden und die Bewegung verweigern. Das ist aber eine subjektive Entscheidung und kein rational begründetes verhalten.

Bis jetzt bin ich an dem Punkt. Was ist sturheit, wann ist es "bockig" und was ist zum Beispiel penetranz? Ich war schon mal weiter musste dann aber letzte Nacht wieder bei 0 anfangen weil es logische Fehler gab. Wenn die Definitionen geklärt sind ist dann noch fraglich ob das verhalten nur von Menschen (rational) oder von Mensch und auch Tier in Form von irrationalen verhalten durchgeführt oder ausgeübt werden kann?

Ich würde mich freuen wenn jemand mir da weiterhelfen kann. Hab so langsam einen Knoten im Hirn.

Liebe grüße, JonnyDjango

...zur Frage

Welche Rolle spielt der Mensch im Ökosystem?

Jedes Tier hat eine Aufgabe in unserem Ökosystem, manche sind sehr wichtig wie die Bienen und manche sind nur als Futter für bestimmte Tiere gedacht.

Aber wozu ist eigentlich der Mensch gut? Damit es keine Überbevölkerung an Tieren gibt? Damit die Bäume nicht die Erde beherschen? Wozu genau sind Menschen geschaffen?

...zur Frage

Woran macht man den Wert eines Menschen fest?

edit:
Woran macht man den Wert eines Menschen fest? Nicht der, für wie viel man sich verkaufen könnte, sondern der menschliche Wert. Nach was ich in den Menschen beurteile.

...zur Frage

Welche Rolle Spielt das Aussehen beim verlieben?

Welche Rolle Spielt das Aussehen beim verlieben? In Prozent? Was spielt noch eine große rolle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?