woran merke ich das jemand geltungssüchtig ist?

4 Antworten

Geltungssucht ist ein Ausdruck von einem Mangel an Aufmerksamkeit, der damit kompensiert wird. Wahrscheinlich ist das Defizit bereits in der Kindheit entstanden. Dieser Mensch wurde als Kind nicht wahrgenommen - sein Dasein wurde ignoriert - er hat nichts gegolten. Dem ist sicherlich ein Ereignis vorausgegangen, was zu diesem Verhaltensmuster geführt hat. Dieser Mensch versucht diesen scheinbaren Mangel heute durch Überbetonung wett zu machen. Macht und Sturheit hat damit nichts zu tun, er hat Angst übersehen zu werden.

Wenn du etwas über eine extreme Form der Geltungssucht wissen möchtest, empfehle ich dir, dich einfach mal über Narzissmus zu informieren. Bei dieser Persönlichkeitsstörung würde ich spontan sagen, dass sich der Erkrankte zu allen so verhält (Ausnahmen bestätigen die Regel, mit Narzissmus kenn ich mich nicht perfekt gut aus).

Aber das trifft nun weiß Gott nicht auf jeden zu ;). Jeder hat einen Hand zur Geltungssucht, denke ich, möcht ernst genommen und vielleicht auch bewundert werden. Gerade wenn man einen potentiellen Partner kennenlernt, möchte man sich i.d.R. (Ausnahmen bestätigen die Regel) ja besonders toll darstellen und für super großartig gehalten werden ;). Ich könnte mir vorstellen, dass Geltungssucht besonders dann zu Tage kommt, wenn sich jemand über die Wertschätzung eines Anderen (noch?) nicht sicher sein kann. Weiß man jedoch, dass man von dem anderen geschätzt wird, auch so wie man ist, dürfte die Geltungssucht nachlassen.

Macht und Sturheit, hm... Kommt drauf an, denke ich. Es gibt gewiss die unterschiedlichsten Gründe zur Geltungssucht. Wenn man sich besonders toll hinstellt und darstellt, um Macht über Andere zu verspüren, kann das eine Rolle spielen, klar. aber grundsätzlich würde ich "Geltungssucht" eher mit einem instabilen Selbstbewusstsein assoziieren oder einfach normalem menschlichen Verhalten, das zutage tritt, wenn man jemanden neu kennen lernt und sich im besten Licht präsentieren will ;). Aber eine pauschale Antwort zu geben, fällt mir da schwer.

Spontan geraten, alle Angaben ohne Gewähr :).

Du merkst es vor allem daran, daß sie sich für niemanden wirklich interessieren und sich selbst ständig in den Mittelpunkt stellen. Macht und Sturheit spielen mit Sicherheit eine Rolle, aber eigentlich sind diese Menschen ganz arm, denn echte Freunde werden sie nicht finden, da sie nicht in der Lage sind, sich mit dem Herzen mit anderen zu beschäftigen.

Was möchtest Du wissen?