Woran erkennt man, dass Gummibärchen abgelaufen sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gummibärchen sind fast ewig haltbar. Wahrscheinlich werden sie irgendwann hart oder verklumpen und sind dann nicht mehr genießbar (außer als Dauerlutscher ;-)). Ein eventueller weißlicher Belag kommt (bei korrekter Lagerung) entweder vom Trennmittel (irgendeine Art Magnesiumpuder), wenn es eine Billigsorte ist, oder von "ausgeblühtem" Zucker, beides ist harmlos. Aber wenn sie verblassen, würde ich sie auch nicht mehr essen.

...wenn du damit glasscheiben einwerfen kannst .... kauf dir eine tüte gummibären - iss die auf und die meinzelmännchen hebst du einfach auf, ohne sie zu essen - die schmecken bestimmt genauso wie jedes andere gummibärchen auch - isst du einfach ein paar andere und schaust dir dabei die mainzelmännchen an - dann hast du sie für immer :)

und die schimmeln auch nicht oder so? keine ahnung?? :D :D

0

wenn die verpackung noch fest verschlossen ist, kannst du sie mindestens noch 1/2 jahr liegen lassen.wenn die gummibärchen am verblassen, sind dann würd ich sie nicht mehr essen.

Was möchtest Du wissen?