Sahne seit 21.10. abgelaufen. Kann ich die noch essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ausgussbecken erst nass machen, dann etwas Sahne hineintropfen lassen. Wenn alles schön gleichmässig verläuft und nichts riecht, sollte es noch gut sein. Klappt auch mit Milch.

Das angegebene Datum ist das Mindesthaltbarkeitsdatum,das heißt nicht,dass die Sahne ab dem 22.10. nicht mehr genießbar ist.Wenn sie normal aussieht und nicht sauer riecht, ist sie auch noch verwertbar.

Mach auf und kuck rein.

  • graue Flussen -> weg damit
  • normales Aussehen -> schnuppern -> riecht säuerlich -> weg damit
  • normales Aussehen -> schnuppern -> riecht normal -> kosten -> schmeckt komisch oder brizzelt auf der Zunge -> weg damit

wenn alles OK ist -> guten Hunger!

Wenn die Kühlkette nicht unterbrochen wurde, sollte sie noch haltbar sein. Das ist ja sowieso nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum ;)

Wenn sie oben grün wird, ist sie nicht mehr zu genießen, sonst könnte sie höchstens saure Sahne geworden sein.

Mit deinen Geruchs- und Geschmacksnerven. Wenn es keine H-Sahne ist, kann sie höchstens sauer geworden sein.

Saure Sahne ja, süße Sahne eher nein!

aufmachen, ansehen, riechen, kosten... entscheiden.

(grob gesagt, solange die nicht schimmlig ist, sollte sie gut sein.)

Was möchtest Du wissen?