WIe sieht es mit der Haltbarkeit bei Laugengebäck aus?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja klar kannste die noch essen. solches gebäck hält sich sehr viel länger wenn die tüte nicht offen ist, außer sie war offen dann verlieren sie höchstens an knusprigkeit aber krank wirst du davon nicht. das haltbarkeitsdatum machen die firmen auch wegen kommerz. wegschmeißen und neu kaufen bringt mehr geld ein - muss ja nicht sein. probier sie einfach wenn sie nicht mehr schmecken dann iss sie eben nicht. aber krank wirst du davon mit sicherheit nicht, weil es nichts ist was schimmeln kann (ubgeöffnet und ohne feuchtigkeit)

Da die ja gut durchgebacken sind (trocken, knusprig) kann man die schon noch essen.

Auf Lebensmitteln muss ein MHD angegeben sein, das heißt aber nur, dass das Lebensmittel, getränk, etc. Mindestens bis zum angegebenen Datum haltbar ist (eben Mind, HaltbarkeitsDatum). Wenn das Datum abgelaufen ist, heißt das nicht, dass das Essen dann schlecht ist!

Einen Joghurt kann man auch nach 1-2 Wochen noch essen, ist aber Frischware. Kekse, Laugenbrezeln etc. halten länger!

klar,das ist überhaupt nicht schlimm,probier doch einfach,wenn sie papik scmecken,dann weg damit,glaub ich aber nicht guten hunger:-)

sind sicher härter, aber das schadet nordösterreichen nicht

Was möchtest Du wissen?